Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Aktion Kuscheltonne in Castrop-Rauxel

So freuten sich die Kinder über ein neues Kuscheltier

CASTROP-RAUXEL Drei Wochen lang hatten Castrop-Rauxeler Bürger Kuscheltiere und Spielzeug für bedürftige Kinder gesammelt - jetzt wurden die Spenden verschenkt: Wir waren bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne dabei und haben niedliche Kuscheltiere und glückliche Kinder fotografiert.

So freuten sich die Kinder über ein neues Kuscheltier

Strahlen um die Wette: Das Sonnenblumenplüschtier und sein neuer Besitzer.

Der EUV, die Caritas, die Verbraucherzentrale und die Stiftung für Menschen in Not haben Castrop-Rauxeler gebeten, Kuscheltiere für bedürftige Kinder zu spenden. Die Resonanz war riesig und so stapelten sich die Spielsachen am Freitagnachmittag auf den langen Tischreihen.

So sah die Spielzeugausgabe bei der Aktion Kuscheltonne aus

Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Für den EUV betreuten Vanessa Wels (l.) und Dhana Stannek die Spielzeugausgabe.
Bei der riesigen Auswahl fällt es Aussuchen schwer.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Einige Kinder probierten die Spielzeuge direkt vor Ort aus.
Einige Kinder probierten die Spielzeuge direkt vor Ort aus.
An der Auswahl scheiterte es nicht: Stofftiere vom Bären bis zum Löwen, Gesellschaftspiele von Memory bis zum Castrop-Rauxel-Spiel, Spielzeugautos und Spieltfiguren lagen ordentlich sortiert auf den Tischen.
Bei der riesigen Auswahl fällt das Aussuchen schwer.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Für den Weg in ihr neues Zuhause wurden die Kuscheltiere in Plastiktüten verstaut.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Dhana Stannek vom EUV betreute die Aktion Kuscheltonne
Nicht nur die Kinder, auch einige Väter hatten beim Ausprobieren der Spielzeugautos ihren Spaß.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.
Strahlende Kinderaugen gab es bei der Spielzeugausgabe der Aktion Kuscheltonne. Kinder durften sich aus den Spielsachen nach Herzenlust neue Lieblingskuscheltiere oder Gesellschaftsspiele aussuchen.

Natürlich sei die Freude der Kinder beim Abholen der Spielsachen der größte Lohn. Doch auch die Spendenbereitschaft der Castrop-Rauxeler Bürger hätte sie begeistert, so Vanessa Wels vom EUV: "Die Aktion zeigt auch, wie viel Freude es macht, andere zu beschenken." Etwa zehn Familien nutzen das Angebot, Spielzeug auszusuchen. "Wer keine Zeit hatte oder Familien kennt, die sich über Spielzeug freuen würden, kann sich gerne auch jetzt noch melden", so Dhana Stannek vom EUV. Sie ist unter Tel. (02305) 9686250 oder per 

 erreichbar. Wer noch etwas abholen möchte, muss sich keine Sorgen machen: Alles erfolgt anonym ohne Überprüfung irgendwelcher Daten oder Namen.

CASTROP-RAUXEL Drei Wochen lang haben die Castrop-Rauxeler fleißig gespendet, jetzt ist die Aktion "Kuscheltonne" abgeschlossen - und kann als voller Erfolg gewertet werden. Denn auch wenn der Abschied vom geliebten Kuscheltier manchmal schwerfällt, sind Berge von Schmusetieren und Spielen zusammengekommen.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...

Kataster des RVR

Wie hoch ist Castrop-Rauxels Solar-Potenzial?

CASTROP-RAUXEL Die Lambertuskirche ist grün markiert im neuen Solardachkataster des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das bedeutet: Das Dach der Kirche ist gut geeignet für eine Solaranlage. So eine Einschätzung gibt es nun für jedes einzelne Gebäude in Castrop-Rauxel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur interaktive Karte des RVR.mehr...