Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Songs und Kabarett im Zelt

CASTROP Endlich steht der 1. Dezember vor der Tür, endlich dürfen wir das erste Türchen öffnen. Und endlich steht beim „Satirischen Adventskalender“ in der Castroper Altstadt am Samstag um 19 Uhr der erste Künstler auf der Bühne des Zeltes.

30.11.2007

Wer das freilich ist, bleibt auch in diesem Jahr natürlich wieder ein Geheimnis des Altstadtmarketings Castrop-Rauxel. Das präsentiert bis zum 23. Dezember jeden Tag um 19 Uhr (bis kurz vor 20 Uhr) Szenen, Songs und Kabarett im bzw. gegen den ganz normalen Weihnachtsstress und -wahnsinn.Überraschungsgäste Im Zelt auf dem Altstadtmarkt der Castroper Altstadt wartet ein täglicher Überraschungsgast hinter der Adventskalendertür. Zu welchem Termin die Künstler kommen, bleibt offen. Schließlich, so argumentiert das Altstadtmarketing wieeder, „weiß man bei einem Adventskalender ja nie, was sich hinter dem Türchen verbirgt.“ Aber wenigstens wird schon einmal heraus gelassen, wer sich da bis zum Tag vor Heiligabend so alles auf der kleinen Bühne im Zelt austoben wird. Dabei sind wieder einige alte Bekannte der letzten Jahre und einige populäre Namen, aber auch jede Menge Nachwuchs, auf den man gespannt sein darf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige