Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Spieglein, Spieglein an der Wand

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer sind die stärksten A-Junioren -Fußballer im Castrop-Rauxeler Kreisliga-Land? Der VfB Habinghorst, Arminia Ickern und SuS Merklinde könnten am Wochenende noch enger zusammen rücken.

/
Wollen auch am Wochenende wieder jubeln: Die Spieler des VfB Habinghorst

Tanz um den Ball: Die C-Junioren des SuS Merklinde (rote Hemden) und der SG Castrop wollen am Wochenende siegen.

Mit einem Sieg am Sonntag, 2. Dezember, beim VfR Rauxel (8.) kann der VfB Habinghorst (5.) nach Punkten auf der Augenhöhe von Arminia Ickern (4.) ankommen. Zeitgleich stehen die Ickerner bei Fortuna Herne (2.) vor einer hohen Hürde. Der SuS Merklinde (7.) trägt ein "Bäumchen-Wechsel-Dich"-Spiel gegen den SF Wanne (6.) aus.

Barfuß oder Lackschuh

"Barfuß oder Lackschuh" spielen die B-Junioren von Wacker Obercastrop am Samstag, 1. Dezember. Nur mit einem Sieg beim BV Herne-Süd (2.) können die Obercastroper im oberen Drittel mitspielen. Zwei Tabellen-Stufen mit einem Schritt überspringen will der VfR Rauxel mit einem "Dreier" gegen den DSC Wanne II (8.). Die SG Merklinde/Frohlinde (7.) kann beim SV Sodingen (9.) den fünften Sieg landen. Eine der raren Gelegenheiten auf die ersten Punkte eröffnet sich dem "Schlusslicht" Victoria Habinghorst im "Duell der Kellerkinder" mit "Leidensgenosse" Fortuna Herne.

Streiten um Nimbus

Bei den C-Junioren streiten die Spvg Schwerin II (5.) und der SuS Merklinde (4.) im direkten Aufeinandertreffen um den Nimbus des besten heimischen Teams. Mit einem Sieg bei Fortuna Herne (7.) will sich Arminia Ickern (8.) bis auf einen Punkt an die Gastgeber heranarbeiten. Auf verlorenem Posten steht offenbar der SV Wacker Obercastrop (10.) beim BV Herne-Süd (3.). Die ersten Punkte peilt der Letzte SG Castrop gegen den Vorletzten SV Wanne 11 an.

In der Bestengruppe der D-Junioren benötigt die Spvg Schwerin (3.) die drei Punkte vom FC Frohlinde (7.), um nicht endgültig aus dem Titelrennen zu sein. Womöglich "leichtes Spiel" hat Victoria Habinghorst (5.) bei der bislang noch glücklosen Fortuna Herne (10.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Obercastrops Goalgetter Elvis Shala war im Topspiel gegen Langenbochum nicht zu halten

Castrop-Rauxel Was für eine Macht-Demonstration: Der SV Wacker Obercastrop (1.) hat im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga mit vier Punkten Vorsprung nun für klarere Verhältnisse an der Spitze gesorgt: Mit einem 5:0 (2:0) wurden der bis dato hartnäckigste Verfolger Westfalia Langenbochum in die Hertener Heimat geschickt.mehr...

Fußball-Bezirksliga: Wacker Obercastrop gegen Westfalia Langenbochum

Spitzenspiel erster Güte steigt an der Karlstraße

Castrop-Rauxel Der SV Wacker Obercastrop trifft in der Fußball-Bezirksliga am Sonntag, 22. April, in einem Spitzenspiel erster Güte, auf BW Westfalia Langenbochum. Der Erste gegen den Zweiten, da könnten die Castrop-Rauxeler zwei Rechnungen auf einen Streich begleichen.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Clausen fordert Leidenschaft bei seinem Debüt als Trainer der HSG Rauxel-Schwerin

Castrop-Rauxel Vor der Bezirksliga-Partie gegen die DJK Westfalia Welper (4.), die am Sonntag, 22. April, um 18 Uhr in der ASG-Sporthalle an der Schillerstraße angeworfen wird, hat Sebastian Clausen den Trainerposten bei den Handballern der HSG Rauxel-Schwerin (11.) übernommen. mehr...

Fußball-Bezirksliga: SG Castrop

Trainer Dennis Hasecke hat keine Erinnerung an das Hinspiel

Castrop-Rauxel Keine Erinnerungen an das Hinspiel hat Dennis Hasecke, der Trainer der Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) vor dem Duell mit dem SV Vestia Disteln (4.). Bei der ersten Begegnung, die mit 1:3 verloren gegangen war, saß Hasecke nicht auf der Bank.mehr...