Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sportkegeln: SK holen zweites 3:0 in Folge

CASTROP-RAUXEL Die SK Castrop-Rauxel sind nach einem mäßigen Saisonstart in der NRW-Liga angekommen. Durch einen 3:0 (4873:4718/50:28)-Sieg über Blau-Gold Hagen haben die Sportkegler erstmals seit dem vierten Spieltag die Abstiegsränge verlassen und zudem den Aufwärtstrend der Vorwoche bestätigt.

Sportkegeln: SK holen zweites 3:0 in Folge

Jörg Kappel ist nach berufsbedingter Auszeit wieder für die SK Castrop-Rauxel im Einsatz.

"Sechs Punkte aus zwei Spielen, wann hat es das zuletzt gegeben?", fragte SK-Pressewart Joachim Müller dann auch nach der Partie gegen Hagen mit Blick auf den 3:0-Auswärtssieg der Vorwoche in Gelsenkirchen in die Runde. Kaum einer konnte sich erinnern - es war vor rund 18 Monaten, zum Ende der Spielzeit 2006/07.

Das SK-Sextett bezwang damals zwar Salzgitter und Neuhof zu Hause jeweils glatt mit 3:0, konnte die Abstiegs-Relegation allerdings nicht mehr abwenden. Vom heutigen Team waren Stefan Sonnhalter, Norbert Jasbinsek und Uli Eudenbach dabei.

Trio mit soliden Leistungen Dieses Trio sorgte auch gegen den bisherigen Tabellenführer Hagen für solide Leistungen über 800 Holz. Sonnhalter kam auf 805 Holz, Jasbinsek landete bei 813 und Eudenbach gar bei 820 Holz - immerhin zusammen 25 Einzelwertungspunkte. Für einen beruhigenden Start in die Partie sorgte aber vor allem Joachim Müller, der mit der Tagesbestmarke von 842 Holz die Attacke des Hageners Matthias Simon (818 Holz) abwehrte. Gleichsam überzeugend die Leistung von Klaus Mestenhauser, der ganz im Schlussblock mit 833 Holz alte Heimstärke bewies.

Jörg Kappel ist zurück

Damit war das seit langem erste 3:0 auf eigenen Bahnen in trockenen Tüchern. Auch hier zur Erinnerung: Der letzte "Dreier" zu Hause wurde in der Vorsaison am 13. Spieltag gegen Sontra eingefahren. Damals war auch Jörg Kappel dabei, der sich nach beruflichem Intermezzo in Nigeria jetzt an der Wartburgstraße eher als erwartet einsatzbereit zurückgemeldet hat.

Alternativen und Selbstbewusstsein genug also für die jetzt anstehenden drei Auswärtsspiele. Zumal sich auch die zuletzt mangelnde Konstanz eingestellt hat - zum zweiten Mal in Folge scheiterten die Sportkegler daheim nur knapp an der 4900-Holz-Hürde.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendteam der Woche

Schweriner KC auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

CASTROP-RAUXEL. Die A-Junioren-Korfballer des Schweriner KC können am Samstag, 28. April, Deutscher Meister werden und ihre Zeit als eingespielte Jungjahrgang-Mannschaft mit dem Titel krönen. Gespielt wird gegen den TuS Schildgen, mit dem das Team von SKC-Trainerin Ina Heinzel ohnehin noch eine Rechnung offen hat.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Fünf Stolpersteine warten noch auf den SV Wacker Obercastrop

Castrop-Rauxel Seit Sonntag haben die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters SV Wacker Obercastrop vier Punkte Vorsprung auf ihren ärgsten Widersacher Westfalia Langenbochum. Das Topspiel in der Erin-Kampfbahn ging deutlich mit 5:0 an die Mannschaft von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu. Die Führung scheint ein guter Puffer gegenüber den Hertenern zu sein.mehr...

Leichtathletik in Castrop-Rauxel

Nach 44 Ickerner Volksläufen ist Schluss

Castrop-Rauxel Die 44. Auflage des Ickerner Volkslaufes wird am kommenden Sonntag, 29. April, wieder mehrere Hundert Sportler anlocken. Diese starten dann zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr in verschiedenen Wettkämpfen über 500 Meter (Bambini), 1300 Meter, 5 Kilometer, 10 Kilometer sowie im Halbmarathon (21,1 Kilometer) . mehr...

Korfball: Bei U21-Weltmeisterschaft und Europameisterschaft

Heißer Sommer und Herbst für Korbjäger

Castrop-Rauxel. Nicht nur einen heißen Sommer, sondern wohl auch einen solchen Herbst kann es für die Korfballer Johanna Treffts vom KV Adler Rauxel und Lucas Witthaus vom Schweriner KC in diesem Jahr geben.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Die SG Castrop wahrt die Chance auf Rang vier, die Spvg Schwerin schafft Pflichtsieg

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) haben sich am Sonntag selbst die Chance eröffnet, bis zum Saisonende noch in die Top 4 einbrechen zu können.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...