Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sportplatz Uferstraße soll erhalten bleiben

ICKERN Der Sportplatz an der Uferstraße soll erhalten bleiben. Das betonten der Bundestagsabgeordnete und SPD-Stadtverbandvorsitzende Frank Schwabe sowie Hermann Bohle, FWI-Ratsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des Stadtsportverbandes (SSV), am Mittwochabend bei einer Veranstaltung des dort beheimateten Fußballvereins DJK Eintracht Ickern.

von Von Carsten Loos

, 02.11.2007
Sportplatz Uferstraße soll erhalten bleiben

Frank Schwabe.

Die Frage sei nur, in welchem Rahmen der Sportplatz erhalten bleibe, sagte Thomas Musielak, der 2. Geschäftsführer des B-Kreisligisten von der Uferstraße: "Vielleicht als kleine Lösung mit einem Kunstrasenplatz, aber ohne 400-m-Laufbahn."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige