Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sportstätten-Sanierung: 4 Millionen Euro - Verwaltung will die große Lösung

CASTROP-RAUXEL Die Verwaltung geht mit der großen Lösung in den politischen Beratungsmarathon zum Sportstättenkonzept. Und will im Jahr 2012 zwei Sportplätze am Gänsebusch realisieren. Kostenpunkt für die beiden Großspielfelder mit Kunstrasen inklusive Umkleidegebäude: 2,3 Millionen Euro.

Sportstätten-Sanierung: 4 Millionen Euro - Verwaltung will die große Lösung

Die Verwaltung will für den maroden Gänsebusch, Heimat der Victoria Habinghorst, viel Geld in die Hand nehmen. Der Vorschlag geht nun in die Beratungen zum Sportstättenkonzept.

Auf der Zeitschiene an zweiter Stellle steht die Sanierung des Sportplatzes Uferstraße, der, wie berichtet, im Oktober 2010 für 1 Million Euro instandgesetzt sein soll. Mit zusätzlichen Anlagen für die Leichtathletik, wie der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt am Donnerstagmittag in einem Pressegespräch erläuterte. Der Sportplatz in Frohlinde soll 2010 angepackt werden (Kosten 182.000 Euro). Für den Sportplatz in Henrichenburg steht die Sanierung bereits im nächsten Jahr auf dem Vorschlagspaket der Verwaltung, 240.000 Euro sind dafür vorgesehen. Der Sportplatz in Rauxel schließlich folgt 2012, dafür rechnet die Verwaltung mit einem Kostenaufwand von 300.000 Euro. Unterm Strich wird der Kostenrahmen für die Umsetzung des Konzepts mit 4.022.000 Euro angegeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Dennis Hasecke verlängert bei der SG Castrop

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...

Handball-Bezirksliga

Aufwärtstrend beim TuS Ickern hält an

Castrop-Rauxel Die Handballer des TuS Ickern haben in der Bezirksliga Ruhrgebiet wieder in die Spur gefunden. Am Sonntagabend besiegten die Schützlinge von Trainer Ralf Utech in der Sporthalle an der B 235 den Vorletzten DJK Saxonia Dortmund letztlich klar mit 28:20 (11:12).mehr...

Fußball-Testspiele am Karnevalssonntag

Wacker Obercastrop und SG Castrop liefern gute Generalproben ab

Castrop-Rauxel Am Sonntag, 18. Februar, stehen sich der SV Wacker Obercastrop und die SG Castrop in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga gegenüber. Am Karnevals-Sonntag gingen sie noch in Testspielen getrennte Wege.mehr...

In der Handball-Bezirksliga

HSG Rauxel-Schwerin bleibt in der Fremde glücklos

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin bleiben auf fremdem Parkett weiterhin glücklos. Am Samstagabend verloren die Schützlinge von Trainer Randolf Mertmann mit 24:28 (14:13) bei der SG Suderwich.mehr...

Handball

HSG tritt ohne vier Leistungsträger in Suderwich an

Castrop-Rauxel Die heimischen Teams bestreiten am Wochenende den 18. Spieltag. Für die HSG Rauxel-Schwerin und den TuS Ickern geht es jeweils um wichtige Punkte gegen Tabellennachbarn. Allerdings fehlen der HSG vier Spieler.mehr...