Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

TC GW Frohlinde verpasst den Aufstieg

Tennis: Relegation

Die Tennis-Herren des TC GW Frohlinde haben ihr Aufstiegsspiel zur Westfalenliga beim TC Hiltrup mit 3:6 verloren und spielen somit auch in der kommenden Sommer-Saison 2016 in der Verbandsliga. Grund zur Freunde haben dagegen die Tennis-Herren 55 des TC Castrop 06.

CASTROP-RAUXEL

von Jens Lukas, Christian Püls

, 28.06.2015
TC GW Frohlinde verpasst den Aufstieg

Christoph Hopfe erkämpfte einen Punkt in Hiltrup für den TC GW Frohlinde durch einen 5:7, 6:4 und 10:8-Sieg im Einzel.

„Es war ein harter Tag“, sagte Frohlindes Spitzenspieler Adam Barnes, „wir hatten viel Pech.“ Er selbst hatte im Einzel in beiden Sätzen die Führung aus der Hand gegeben. Und so verlor Barnes (Jahrgang 1975) am Ende mit 3:6 und 5:7 gegen seinen 13 Jahre jüngeren Gegner. Christoph Hopfe erkämpfte indes einen Punkt für sein Team (5:7, 6:4, 10:8). „Er hat super gespielt, sein Gegner war sehr stark“, so Barnes.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt