Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tennis: Ickern ist so gut wie gesichert - Sieg im Abstiegsduell

ICKERN Die Tennis-Herren des TuS Ickern haben in der Winterrunde den Westfalenliga-Verbleib so gut wie in der Tasche. Im vorgezogenen Abstiegsduell gegen den direkten Konkurrenten Gütersloher TC Rot-Weiß gewann Ickern glatt mit 5:1.

Tennis: Ickern ist so gut wie gesichert - Sieg im Abstiegsduell

Emil Hnat.

Im abschließenden Saisonspiel geht es am Samstag, 8. Dezember, im Lokalderby gegen den TC GW Frohlinde. "Wenn wir da nicht mit 0:6 verlieren, müssten wir die Klasse gehalten haben", so TuS-Geschäftsführer und Pressewart Heiko Sobbe.

Ausgerechnet Emil Hnat gab im Spiel gegen Gütersloh beim 6:7 und 4:6 gegen Sebastian Zeisel den einzigen Punkt ab. Jens-Hendrik Hörmann setzte sich in zwei Sätzen - aber dennoch nur knapp - mit 7:6, 7:6 gegen Pascal Heitmar durch. Nicolai Hannig musste gegen Sören Gnida beim 7:5, 4:6 und 6:3 über drei Sätze gehen. Kurzen Prozess machte dagegen Marcel Walkowiak beim 6:3, 6:3 gegen Kai-Marvin Buscha.

Jetzt auf Platz vier

In den Doppeln machte der TuS den Mannschaftssieg perfekt. Hörmann/Walkowiak hatte beim 6:3, 6:4 gegen Heitmar/Buscha nur wenig Mühe. Hannig/Hnat trafen beim 7:5, 6:3 gegen Gnida/Zeisel lediglich im ersten Satz auf verstärkte Gegenwehr.

Nach zuvor drei 1:5-Niederlagen in Folge schob sich der TuS Ickern mit dem ersten Saisonsieg vor die punktgleichen Gütersloher (2:6) auf Platz vier der Tabelle. Der TC Frohlinde, der an diesem Wochenende beim TC Blau-Weiß Soest auf den Dritten trifft, steht mit 0:6 Punkten am Tabellenende.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga: Wacker Obercastrop gegen Westfalia Langenbochum

Spitzenspiel erster Güte steigt an der Karlstraße

Castrop-Rauxel Der SV Wacker Obercastrop trifft in der Fußball-Bezirksliga am Sonntag, 22. April, in einem Spitzenspiel erster Güte, auf BW Westfalia Langenbochum. Der Erste gegen den Zweiten, da könnten die Castrop-Rauxeler zwei Rechnungen auf einen Streich begleichen.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Clausen fordert Leidenschaft bei seinem Debüt als Trainer der HSG Rauxel-Schwerin

Castrop-Rauxel Vor der Bezirksliga-Partie gegen die DJK Westfalia Welper (4.), die am Sonntag, 22. April, um 18 Uhr in der ASG-Sporthalle an der Schillerstraße angeworfen wird, hat Sebastian Clausen den Trainerposten bei den Handballern der HSG Rauxel-Schwerin (11.) übernommen. mehr...

Fußball-Bezirksliga: SG Castrop

Trainer Dennis Hasecke hat keine Erinnerung an das Hinspiel

Castrop-Rauxel Keine Erinnerungen an das Hinspiel hat Dennis Hasecke, der Trainer der Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) vor dem Duell mit dem SV Vestia Disteln (4.). Bei der ersten Begegnung, die mit 1:3 verloren gegangen war, saß Hasecke nicht auf der Bank.mehr...

Fußball-Landesliga: FC Frohlinde

Rasen-Tour geht beim VfB Günnigfeld weiter für den FCF

Castrop-Rauxel Mit dem Spiel beim VfB Günnigfeld (6.) am Sonntag, 22. April, geht in der Fußball-Landesliga die Naturrasen-Tour für die Kicker des FC Frohlinde (11.) weiter. Der Anstoß im Bochumer Stadtteil erfolgt an der Martin-Langstraße um 15.15 Uhr.mehr...

Korfball: Reise von Castrop-Rauxel nach London

Schweriner Korbjäger reisen auf die Insel

Castrop-Rauxel London calling“ heißt es für die Korfballer des Schweriner KC auf Einladung des englischen Klubs Bec KC am Wochenende.mehr...

Fußball-Landesliga: FC Frohlinde

FCF geht in Schlussphase beim SV Sodingen baden

Castrop-Rauxel Der FC Frohlinde kann in der Fußball-Landesliga auch das zweite Duell mit einem Gegner aus Hernebinnen fünf Tagen nicht gewinnen.mehr...