Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tennis: Paarungen der Tennis-Stadtmeisterschaften 2008 ausgelost

CASTROP-RAUXEL Der auf eins gesetzte Adam Barnes vom TC Grün Weiß Frohlinde trifft frühestens im Halbfinale der Tennis-Stadtmeisterschaften 2008 auf seinen Vereinskameraden Arthur Groborz (Listenplatz 3). Dies ergab die Auslosung der Paarungen, vorgestern, im Vereinsheim des TC Grün-Weiß Frohlinde. Im Hauptfeld der Herren A gelangen die auf den ersten vier Plätzen gesetzten Turnierfavoriten durch ein Freilos gleich weiter ins Viertelfinale.

Tennis: Paarungen der Tennis-Stadtmeisterschaften 2008 ausgelost

Im Vereinsheim des Tennisclubs KC Grün-Weiß Frohlinde wurden am Sonntag die Partien der Tennis-Stadtmeisterschaft 2008 ausgelost.

Im anderen Halbfinale der Herren A könnten sich die beiden Favoriten des TuS Ickern am Netz gegenüberstehen: Jens-Hendrik Hörmann (Listenplatz 2) und Emil Hnat (Listenplatz 4). Wenn nicht einer der - insgesamt sieben - weiteren Teilnehmer einen der vier Favoriten vom Ascheplatz fegt.

"Jeder gegen jeden" heißt es hingegen bei den Herren B. Sven Bollenbach, Reinhold Stephan (beide Frohlinde), Alexander Drucks (TuS Ickern) und Christian Stork (TC Castrop-Rauxel) werden sich jeweils auf dem Court gegenüberstehen, bis ein Gewinner feststeht. Bei den Herren 30 sind Timo Jogwer und Peter Hommen (Frohlinde) als Favoriten gesetzt.

Im Hauptfeld der Damen steht Karin Gaudiges (TC Castrop-Rauxel) auf dem ersten Platz der Rangliste. Frühestens im Halbfinale begegnet sie der an Vier gesetzten Anja Stickel aus Ickern. Diese könnte theoretisch im Finale auf ihre Vereinskameradin Ramona Stickel (Listenplatz 3) treffen. Aber da hat wohl auch Carina Körholz (Frohlinde; Listenplatz 2) noch ein Wörtchen mitzureden - ebenso die anderen sechs Starterinnen. Das Turnier, veranstaltet vom Stadtsportverband, beginnt am 30. August auf den Tenniscourts der Europastadt. Alle Finalpartien, inklusive Junioren, finden am 21. September beim TC GW Frohlinde statt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eckhardt Böhm vom TuS Henrichenburg

Vorsitzender möchte dem Nachwuchs eine Chance geben

Henrichenburg Seit 13 Jahren leitet er die Geschicke beim Fußball-A-Kreisligisten TuS Henrichenburg. Doch Eckhardt Böhm tritt bei der Mitgliederversammlung am 9. März nicht mehr zur Wahl des Vorsitzenden an. Die Anforderungen an das Amt sind in den vergangenen Jahren gestiegen.mehr...

Fußball-Bezirksliga: Im Lokalderby

Wacker Obercastrop stolpert erneut über die SG Castrop

Castrop-Rauxel Das Fußball-Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) hat am Sonntag gehalten, was es versprochen hat. Die rund 400 Zuschauer in der Erin-Kampfbahn sahen beim 3:3 (2:1) packende Zweikämpfe, viel Einsatz und jeweils drei Tore auf beiden Seiten.mehr...

Handball-Bezirksliga: Im Lokalderby

TuS Ickern hat gegen HSG Rauxel erneut knapp die Nase vorn

Castrop-Rauxel Der TuS Ickern hatte nach dem 21:20 im Hinspiel daheim gegen die HSG Rauxel-Schwerin auch im Rückspiel die Nase vorn – und verließ durch den Erfolg am Sonntag in der ASG-Halle die Abstiegsplätze.mehr...

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Dennis Hasecke verlängert bei der SG Castrop

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...

Handball-Bezirksliga

Aufwärtstrend beim TuS Ickern hält an

Castrop-Rauxel Die Handballer des TuS Ickern haben in der Bezirksliga Ruhrgebiet wieder in die Spur gefunden. Am Sonntagabend besiegten die Schützlinge von Trainer Ralf Utech in der Sporthalle an der B 235 den Vorletzten DJK Saxonia Dortmund letztlich klar mit 28:20 (11:12).mehr...