Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rhythmische Sportgymnastik

Tokmak verpasst in Baku Bronze nur knapp

CASTROP-RAUXEL Die Deutsche Nationalmannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik mit der Castrop-Rauxelerin Rana Tokmak hat bei den ersten European Games in Aserbaidschans Hauptstadt Baku den vierten Platz erreicht. Die deutsche Riege hat dabei die Bronze-Medaille mit einem knappen Rückstand von 0,350 Zählern verpasst.

Tokmak verpasst in Baku Bronze nur knapp

Rana Tokmak sah in dem Abschneiden bei den Europaspielen eine gelungene Generalprobe für die WM im September.

Die deutsche Auswahl (16,750 Punkte) teilt sich den vierten Platz bei der Bandübung mit Spanien. Die ersten drei Plätze gingen an Russland (18,000), Ukraine (17,250) und Israel (17,100). In der Gesamtwertung aller Übungen belegten Tokmak und Co. den achten Platz (30,050 Punkte).

Die Castrop-Rauxeler Kapitänin der Deutschen Gruppe Rana Tokmak ist mehr als zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Gruppe. Im Finale bei der Band-Übung zeigten Tokmak und ihre Kameradinnen Anastasija Khmelnytska, Daniela Potapova, Dara Sajfutdinova und Sina Tkaltschewitsch eine fehlerfreie Übung.

Rhythmische Sportgymnastik

Rana Tokmak führt Nationalmannschaft an

CASTROP-RAUXEL Rana Tokmak aus Castrop-Rauxel bekommt eine neue Aufgabe in der deutschen Nationalmannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik. Sie wird künftig die Kapitänin der Auswahl des Deutschen Turnerbundes (DTB) sein.mehr...

„Mit dem Ergebnis sind wir super zufrieden. Das war eine gelungene Generalprobe für die WM“, sagte Tokmak. Sie betonte, dass die Gruppe noch stabiler und selbstbewusster geworden ist.

Die Weltmeisterschaft findet Anfang September in Stuttgart statt. Tokmak und ihr Team wollen in Stuttgart das Olympia-Ticket 2016 für Rio lösen.

CASTROP-RAUXEL Die deutsche Nationalmannschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik, angeführt von der Castrop-Rauxeler Kapitänin Rana Tokmak, hat am Wochenende beim Weltcup im italienischen Pesaro einen achten Platz mit Reifen und Keulen belegt. Im Wettbewerb mit den Bändern verpassten die Deutschen das Finale knapp.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Landesligist steht im Kreispokal-Viertelfinale

FC Frohlinde gewinnt bei der SG Castrop

Castrop-Rauxel. Der Landesligist FC Frohlinde hat das Viertelfinale im Pokalwettbewerb des Fußballkreises Herne/Castrop-Rauxel erreicht. Am Mittwochabend setzten sich die Frohlinder mit 5:1 (1:0) bei der SG Castrop durch.mehr...

Interview mit Patrick Fernow

Gegner des KV Adler Rauxel stehen fest

CASTROP-RAUXEL Der Spielplan des Europa-Shield Turniers ist jetzt veröffentlicht worden. Dadurch wissen die Korfballer des Regionalliga-Vizemeisters KV Adler Rauxel nunmehr, auf wen sie im Januar in Odivelas (Portugal) treffen werden. Patrick Fernow sprach darüber im Interview.mehr...

Obercastroper Serie gerissen

Nicht mehr das Gesicht der ersten Halbzeit zeigen

CASTROP-RAUXEL Die 2:4-Niederlage der Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters SV Wacker Obercastrop am vergangenen Sonntag bei Westfalia Langenbochum (9.) bedeutet das Ende einer Serie von zuvor sieben Punktspiel-Siegen in Folge. Die Elf von Wacker-Coach Aytac Uzunoglu zeigte dabei in Herten zwei Gesichter. Insbesondere die erste Halbzeit trug maßgeblich zur Niederlage bei.mehr...

Auf der Außenbahn

Fußball-Trainer tauscht Fuchsweg gegen Jakobsweg

CASTROP-RAUXEL Ein wertvoller Balljunge, ein treffsicherer Spielertrainer, ein pilgernder Merklinder, ein leidenschaftlicher Linienrichter, ein plaudernder Pressewart und ein Verteidiger als Torwart. Das sind die Sportgeschichten des Wochenendes aus Castrop-Rauxel.mehr...

Billard: 1. Bundesliga

ABC Merklinde bleibt ganz oben

CASTROP-RAUXEL Durch einen 6:2-Sieg am Samstag daheim gegen GW Wanne bleibt der ABC Merklinde an der Tabellenspitze der Mehrkampf-Bundesliga, punktgleich mit dem BC Hilden. Die besseren Durchschnitte sind es, die das Team von der Johannesstraße auf Platz eins halten. Die Zahlen sprechen für sich.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Drei Elfmeter prägen Partie in Holthausen

CASTROP-RAUXEL Die Fußballer von Arminia Ickern mussten sich im von der Redaktion ausgesuchten Spiel des Tages beim vormaligen Schlusslicht RSV Holthausen mit 3:4 (1:3) geschlagen geben. Während die Herner in der Kreisliga A einen Platz gut machten, fiel Arminia einen Rang zurück auf Position acht.mehr...