Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tokmak verpasst in Baku Bronze nur knapp

Rhythmische Sportgymnastik

Die Deutsche Nationalmannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik mit der Castrop-Rauxelerin Rana Tokmak hat bei den ersten European Games in Aserbaidschans Hauptstadt Baku den vierten Platz erreicht. Die deutsche Riege hat dabei die Bronze-Medaille mit einem knappen Rückstand von 0,350 Zählern verpasst.

CASTROP-RAUXEL

von Jens Lukas

, 22.06.2015
Tokmak verpasst in Baku Bronze nur knapp

Rana Tokmak sah in dem Abschneiden bei den Europaspielen eine gelungene Generalprobe für die WM im September.

Die deutsche Auswahl (16,750 Punkte) teilt sich den vierten Platz bei der Bandübung mit Spanien. Die ersten drei Plätze gingen an Russland (18,000), Ukraine (17,250) und Israel (17,100). In der Gesamtwertung aller Übungen belegten Tokmak und Co. den achten Platz (30,050 Punkte).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt