Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Mit Abstimmung

Verzicht auf Cent-Münzen - auch in Castrop-Rauxel?

CASTROP-RAUXEL Die Stadt Kleve hat in ihrer Geschäftswelt die 1- und 2-Cent-Münzen abgeschafft. Nun denken auch andere Städte darüber nach, den Umlauf der kleinsten Kupfermünzen einzudämmen - auch Castrop-Rauxel ist darunter. Banken und Händler sehen die Abschaffung positiv, doch die Standortgemeinschaft Casconcept will abwarten.

Verzicht auf Cent-Münzen - auch in Castrop-Rauxel?

1-Cent und 2-Cent-Münzen auf einem Archivbild: Nachdem Kleve den Gebrauch der Geldstücke abschaffen will, denken nun auch andere Städte über die Idee nach.

„Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.“ Die Botschaft dieses alten deutschen Sprichworts wird in Zeiten von Cent und Euro von immer mehr Menschen in Zweifel gezogen, wie die Quasi-Abschaffung der Kleinstkupfermünzen in der Geschäftswelt von Kleve am Niederrhein zu Beginn des Monats zeigt: Eine Initiative, die auch hier auf starke Sympathien trifft, wie eine Umfrage unserer Redaktion bei Geldinstituten und Händlern ergab.

Gewicht von 270 VW-Golf in Kleingeld

„Wir beobachten eine tendenzielle Abschaffung von Bargeld“, erklärte Dirk van Buer, Sprecher der Sparkasse Vest. Eine Entwicklung, die aus seiner Sicht bei den heutzutage anfallenden Mengen an Münzen durchaus im Sinne der Sparkassen sei. Denn eine solche Gestaltung des Auf- und Abrundens führe dazu, dass der Verkehr von Hartgeld reduziert werde.

Die von ihm genannten Zahlen dazu sind durchaus beeindruckend: Die Sparkasse Vest nimmt nach den Worten ihres Sprechers im Jahr rund 400 Tonnen Münzgeld auf. Das sind 1,6 Tonnen pro Arbeitstag, wie er vorrechnete. Oder das Gewicht von 270 neuen VW-Golf.

Kein Nachteil für Verbraucher

Dieser Bewertung stimmt auch Volksbank-Direktor Markus Göke zu, und zwar auch aus persönlicher Sicht. „Ich habe das in Holland in meinem Urlaub als sehr angenehm empfunden, nicht mehr so viel Hartgeld im Portemonnaie zu haben“, sagte er. Im Nachbarland hat man bekanntlich schon zu Gulden-Zeiten die kleinen Centmünzen aus dem Bargeldverkehr verbannt, so dass die Kassen zwei 99-Cent-Artikel auf zwei Gulden addierten, ohne dass sich der Kunde dagegen wehren konnte.

KLEVE Einzelhändler in Kleve wollen auf die lästigen Ein- und Zwei-Cent-Münzen verzichten. Die ersten Kunden zeigen sich angetan. Doch ob das Beispiel Schule macht, muss sich erst noch zeigen.mehr...

 

Einen Nachteil für den Verbraucher sieht Göke ebenso wenig wie van Buer: „Das gleicht sich mit der Zeit aus“, ist sich der Volksbank-Chef sicher und fügt hinzu: „Selbst, wenn ich beim Einkaufen Pech habe, und mir gehen sechs oder sieben Cent verloren – was kriege ich dafür? Es gibt keine Ware, die ich dafür kaufen könnte.“

Bürgermeinung in Umfragen ermitteln

Auch der Handel treibt das Projekt voran, zumindest in der Nachbarstadt Recklinghausen. Dort steht das Thema am 11. Februar auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung des Westquartiers, einer von mehreren Werbegemeinschaften dort.

„Wenn die Händler mitziehen, gehen wir zielgerichtet darauf zu“, kündigte deren Vorsitzender Franz Bender jetzt an. Allerdings erst, wenn auch der Kundenwille in Umfragen ermittelt worden sei. „Wenn der Bürger nicht mitmacht, brauchen wir gar nicht erst anzufangen“, stellte Bender klar.

Auch Casconcept mit dem Thema befasst 

Auch bei der Castroper Standortgemeinschaft Casconcept liegt das Thema auf dem Tisch, wie Vorstandsmitglied Göke preisgab. „Wir sollten gucken, wie sich das in Kleve entwickelt“, gab er schon einmal als Linie aus. Spätere Nachahmung nicht ausgeschlossen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...

Kataster des RVR

Wie hoch ist Castrop-Rauxels Solar-Potenzial?

CASTROP-RAUXEL Die Lambertuskirche ist grün markiert im neuen Solardachkataster des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das bedeutet: Das Dach der Kirche ist gut geeignet für eine Solaranlage. So eine Einschätzung gibt es nun für jedes einzelne Gebäude in Castrop-Rauxel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur interaktive Karte des RVR.mehr...