Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

VfB Waltrop stellt Castrop-Rauxeler Kuhn frei

Fußball: Bezirksliga

Der Castrop-Rauxeler Daniel Kuhn ist nicht mehr Trainer beim Fußball-Bezirksligisten VfB Waltrop (11.). Er ist bereits in der vergangenen Woche von den Verantwortlichen der abstiegsbedrohten Nachbarstädter freigestellt worden. Kuhn hätte sein Amt nach Saisonende abgegeben, nun kam ihm der Verein zuvor.

CASTROP-RAUXEL

von Jens Lukas

, 09.06.2015
VfB Waltrop stellt Castrop-Rauxeler Kuhn frei

Daniel Kuhn wurde von seinem Trainer-Amt beim VfB Waltrop freigestellt.

Kuhn hatte kurz vor Weihnachten angekündigt, sein Engagement im Sommer auslaufen lassen zu wollen. Er hatte aber stets betont, sein Amt bis zum letzten Spieltag ausüben zu wollen - mit dem Ziel, den Abstieg abwenden zu wollen. Der 2. VfB-Vorsitzende Uli Sprick zu den Hintergründen der Freistellung: "Es ist keine Entscheidung gegen Daniel Kuhn. Es ist eine Entscheidung für den VfB. Wir hoffen, dass jetzt ein Ruck durch die Mannschaft geht und die Spieler alles geben, den Klassenerhalt zu schaffen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt