Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Vorlesen mal andersrum

HABINGHORST Lesen soll Spaß machen. Mehr noch: mit Lesen kann man auch andern eine Freude bereiten.

von Von Daniel Sczekalla

, 20.11.2008
Vorlesen mal andersrum

In der Kapelle des Altenheims lasen die Mädchen und Jungen aus der 4 b die Geschichte von Rupp Rüpel in 23 Teilen vor.

So dachten es sich die Schüler der 4 b der Erich Kästner Grundschule. Sie besuchten am "Tag des Lesens" das gegenüber der Schule gelegene Josefshaus Altenheim und lasen den Bewohnern eine ihrer Lieblingsgeschichten vor.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige