Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Vier Überhangmandate

Wahl-Krimi: Es reicht nicht für Rot-Grün

CASTROP-RAUXEL Mit den letzten Stimmbezirken wurde es richtig spannend. Während sich den ganzen Tag über abzeichnete, dass es in Castrop-Rauxel wieder für Rot-Grün reichen wird, steht nun fest: Vier Überhangmandate haben den Rat so sehr vergrößert, dass Rot-Grün nicht regieren kann. Es fehlen zwei Sitze.

Wahl-Krimi: Es reicht nicht für Rot-Grün

Lächelnd gab Ingrid Ebert am Morgen ihre Stimme im Geros Seniorenzentrum ab. Rechts der stellvertretende Wahlvorstand Harald Röchter.

  • Rot-Grün hat nicht genug Sitze für eine Mehrheit im Stadtrat.
  • Die SPD verliert leicht und kommt auf 40,13 Prozent.
  • Die CDU gewinnt und knackt die 30-Prozent-Grenze.
  • Die FDP fällt von 8 auf etwa 4 Prozent.
  • Die Grünen steigern sich auf glatt 8,00 Prozent.
  • Die Linke hält in etwa ihr Ergebnis von 2009 und landet bei 5,30 Prozent.
  • Die FWI steigert sich von 5,1 auf 7,53 Prozent.
  • Auch die UBP legt zu: von 2,3 auf 4,06 Prozent.
  • Die Wahlbeteiligung lag bei 42,35 Prozent.

  • SPD: 40,42 %
  • CDU: 29,60 %
  • FDP: 4,31 %
  • Bündnis 90 / Grüne: 8,25 %
  • Die Linke: 5,57 %
  • FWI: 7,58 %
  • UBP: 4,26 %

Die Kommunalwahl 2014 in Castrop-Rauxel

Wahl
Eindrücke vom Wahlabend in Castrop-Rauxel.
Lächelnd gab Ingrid Ebert am Morgen ihre Stimme im Geros Seniorenzentrum ab. Rechts der stellvertretende Wahlvorstand Harald Röchter.
Eindrücke vom Wahlabend in Castrop-Rauxel.
Eindrücke vom Wahlabend in Castrop-Rauxel.
Eindrücke vom Wahlabend in Castrop-Rauxel.
Eindrücke vom Wahlabend in Castrop-Rauxel.
Guter Dinge Im La Sonrisa, wo sich die CDU am Wahlabend getroffen hat: Anne Steinbock und Michael Breilmann.

  • SPD: 40,75 %
  • CDU: 29,29 %
  • FDP: 4,30 %
  • Bündnis 90 / Grüne: 8,33 %
  • Die Linke: 5,59 %
  • FWI: 7,34 %
  • UBP: 4,39 %
  • Die SPD, die weit vorne liegt, holte die meisten Stimmen im Bezirk Elisabethschule (21.1). Dort wählten 57,14 Prozent die Sozialdemokraten.
  • Die CDU hat ihre Hochburg im Haus Olfmann (8.1). 47,86 Prozent gingen dort an die CDU.
  • Die stärksten Ergebnisse holte die FDP in der Elisabethschule (21.3): 8,9 Prozent.
  • Grüne Hochburg in in Castrop-Rauxel ist das Gemeindezentrum St. Lambertus (16.2) mit 15,27 Prozent.
  • Die meisten Links-Wähler machten ihr Kreuzchen in der Fridtjof-Nansen-Realschule (10.3): 37,78 Prozent.
  • 27,05 Prozent für die FWI gab es im AGORA-Griechischen Kulturzentrum (1.1)
  • Der AWO Kindergarten Habinghorst ist bisher die Hochburg der UBP. Die Partei wählten dort 11,05 Prozent.
  • SPD: 42,41 %
  • CDU: 27,35 %
  • FDP: 4,06 %
  • Bündnis 90 / Grüne: 8,16 %
  • Die Linke: 5,83 %
  • FWI: 7,62 %
  • UBP: 4,56 %
  • SPD: 44,72 %
  • CDU: 24,48 %
  • FDP: 3,89 %
  • Bündnis 90 / Grüne: 7,96 %
  • Die Linke: 7,19%
  • FWI: 7,07 %
  • UBP: 4,68 %
  • SPD: 45,14 %
  • CDU: 21,66 %
  • FDP: 2,31 %
  • Bündnis 90 / Grüne: 5,82 %
  • Die Linke: 11,33 %
  • FWI: 8,53 %
  • UBP: 5,22 %

KREIS RECKLINGHAUSEN Bei der Kreistags- und Landratswahl im Kreis Recklinghausen hat sich die SPD klar durchgesetzt. Die Sozialdemokraten konnten 40,5 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Auch die Wahl zum Landrat hat Cay Süberkrüb (SPD) klar gewonnen. Größter Verlierer der Wahl ist die FDP.mehr...

KREIS RECKLINGHAUSEN Bei der Kreistags- und Landratswahl im Kreis Recklinghausen hat sich die SPD klar durchgesetzt. Die Sozialdemokraten konnten 40,5 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Auch die Wahl zum Landrat hat Cay Süberkrüb (SPD) klar gewonnen. Größter Verlierer der Wahl ist die FDP.mehr...

CASTROP-RAUXEL Einen Tag vor dem Superwahltag haben alle Parteien am Samstag in der Innenstadt den Abschluss ihres Wahlkampfes gefeiert. Die Stimmung war gelöst, beim Essen wurde über die bevorstehende Wahl am Sonntag gesprochen.mehr...

"Klartext" in Castrop-Rauxel

Sieben Kandidaten, drei Themen - im Video

Castrop-Rauxel Wir hatten die Politiker der Stadt zur Klartext-Diskussion in die Stadthalle eingeladen. Zahlreiche Themen wurden besprochen: Soll Ikea nach Castrop-Rauxel kommen? Was ist mit der Altstadtmarkt-Sanierung? Und wie bewerten die Kandidaten die "Soziale Stadt Habinghorst"? Drei Themen, sieben Kandidaten - im Video.mehr...

Castrop-Rauxel Welches Thema in Castrop-Rauxel bewegt Sie? Was muss sich in Castrop-Rauxel ändern? Am 25. Mai ist Kommunalwahl und wir haben die Politiker der Stadt diskutieren und Ihre Fragen beantworten lassen. Hier finden Sie den Live-Ticker zur Veranstaltung zum Nachlesen.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...

Kataster des RVR

Wie hoch ist Castrop-Rauxels Solar-Potenzial?

CASTROP-RAUXEL Die Lambertuskirche ist grün markiert im neuen Solardachkataster des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das bedeutet: Das Dach der Kirche ist gut geeignet für eine Solaranlage. So eine Einschätzung gibt es nun für jedes einzelne Gebäude in Castrop-Rauxel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur interaktive Karte des RVR.mehr...