Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wie entscheidet Mehdi?

RAUXEL 11 000 Kandidaten haben sich bei Popstars beworben. Dass er es bis ins Tänzer-Finale schaffen würde, hätte Mehdi nie gedacht. Morgen muss er sich entscheiden, ob das Abitur Vorrang vor allem hat. RN-Redakteurin Julia Grunschel sprach mit dem mittlerweile 18-Jährigen.

Wie entscheidet Mehdi?

Aziz (v.l.), Shorty, Raik, Vika, Mehdi und Darren haben sich für das Popstars-Tänzer-Finale qualifiziert. Wer von ihnen sich für „Deutschlands heißesten Live-Act“ qualifiziert hat, zeigt ProSieben am Donnerstagabend um 21.05 Uhr.

Mehdi, in der letzten Folge sagte Juror Detlef D! Soost, dein Vater wolle, dass du zunächst dein Abitur machst. Ist das richtig?Mehdi: Das war ein bisschen frech von ihm, diese Überlegungen meinem Vater in die Schuhe zu schieben. Denn die Bedenken habe ich. Ich muss entscheiden, was ich machen will. Mein Vater hat mit der Sache gar nichts zu tun. Aber natürlich habe ich meine Sorgen mit meinen Eltern geteilt und mit ihnen darüber geredet.Sie haben also bei der Entscheidungsfindung geholfen?Mehdi: Ja, aber ich habe selbst entschieden. Um einen klaren Kopf zu bekommen, haben wir gemeinsam Pro und Contra erarbeitet. Die ganze Zeit über haben sie mir versichert, dass sie hinter mir stehen, egal welche Entscheidung ich treffe.Wie haben Freunde und Fans reagiert?Mehdi: Sehr unterschiedlich, aber bei allen war der Tenor gleich: Sie stehen hinter mir. Manche sagen, mach‘ auf jeden Fall weiter und so eine Chance bekommst du nie wieder.Aber es gab auch andere Stimmen?Mehdi: Ja, viele haben gesagt, Popstars sei zwar schön und gut, aber dafür sei ich viel zu schade. Gerade Lehrer, die mich kennen und die meine Entwicklung in der Sendung verfolgt haben, meinten, ich könne mehr aus mir machen. Statt in der Gruppe zu verschwinden, hieß es, solle ich über eine Solokarriere nachdenken.Und das machst du nun?Mehdi (lacht): Das darf ich natürlich jetzt noch nicht verraten. Aber ich bekomme per Mail viele Anfragen von Modelagenturen und Akademien aus ganz Deutschland. Einige haben sogar meine Nummer herausgefunden. Hast du denn immer noch das Ziel, Arzt zu werden?Mehdi: Natürlich. Ich bin nur unter der Bedingung zu Popstars gegangen, dass die Teilnahme keinen negativen Einfluss auf die Schule hat. Am Anfang war das wie ein Hobby, das aber jetzt immer ernster geworden ist. Für meine Entscheidung ist mir wichtig, dass meine Wünsche mit eingebaut werden und mir die Garantie gegeben wird, dass ich meine Schule zu Ende machen kann.  Das Tänzer-Finale zeigt ProSieben morgen nach der Fußballübertragung um 21.05 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wohnungssuche Großfamilie in Castrop-Rauxel

Familie Rahmann findet eine neue Bleibe

Castrop-Rauxel Über zwei Jahre dauerte die Suche. Die fünfköpfige Familie Rahmann hatte die Hoffnung nach einer neuen, einer größeren Wohnung fast aufgegeben. Doch jetzt die Wende - die Großfamilie ist fündig geworden. Dabei spielte auch Facebook eine Rolle. Und aus noch einem weiteren Grund hat die Familie allen Grund zur Freude.mehr...

Marktplatz-Umbau hat ein Nachspiel

Zur Sanierung wurde in Castrop falsches Material verwendet

Castrop Bald wird der Marktplatz noch einmal zur Baustelle. Nach dem Gewährleistungsschaden mit den zum Teil losen Pflastersteinen wird die Firma, die mit der Umgestaltung des Marktplatzes beauftragt war, zunächst einen Teil der Fahrbahn an der Ostseite des Marktplatzes nachbessern. So sollen die Mängel endgültig behoben werden, so die Stadtverwaltung.mehr...

Hotel Goldschmieding in Castrop-Rauxel renoviert

So sieht es jetzt im Vienna House Easy aus

CASTROP-RAUXEL Die Firma Vienna House hat mehr als eine Millionen Euro in das Hotel Goldschmieding investiert. Damit es wirklich schön wird, muss aber noch ein bisschen Zeit vergehen.mehr...

Lambertuskirche bekommt neuen kleinen Kirchturm

Millimeterarbeit 35 Meter über der Castroper Altstadt

Castrop Ein riesiger Autokran, viele Schaulustige aus der Gemeinde und eine zweiteilige Holzkonstruktion: St. Lambertus hat einen neuen kleinen Kirchturm bekommen. Wir haben uns das vom Boden aus und vom Balkon in 43 Metern Höhe über der Castroper Altstadt angesehen.mehr...

CAS-App ist ein Erfolg

Andere Städte nutzen den Castrop-Rauxeler Quellcode

CASTROP-RAUXEL Die CAS-App ist ein Erfolg. Für die Entwicklung dieses Programms investierte die Stadt 26.000 Euro. Seit über einem Jahr nun ist die App am Markt. Und erfolgreich, wie die Nutzer-Zahlen und Nachfragen anderer Städte belegen.mehr...

rnWas macht der Vizepräsident des CCCS?

Ralf Renker ist ein Botschafter des Karnevals

Castrop-Rauxel Ein eigenes Prinzenpaar ist zwar längst Vergangenheit. Die Begeisterung bei den Karnevalisten vom CCCS Rot-Weiß fürs Feiern aber ist geblieben. Bei Präsidentin Conny Straßmann sowieso. Aber auch bei ihrem Stellvertreter Ralf Renker. In unserer Serie „Die Nummer 2“ stellen wir heute den Vizepräsidenten vor – und erfahren dabei, wie wohl er sich in seiner Nebenrolle fühlt.mehr...