Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Positive Entwicklung

Zahl der Arbeitslosen im Mai gesunken

CASTROP-RAUXEL Gute Nachrichten für Castrop-Rauxel: Die Zahl der Arbeitslosen in der Europastadt hat sich im Mai erneut verringert und liegt nun mit 9,4 Prozent so niedrig wie schon lange nicht mehr.

Zahl der Arbeitslosen im Mai gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Castrop-Rauxel ist im Mai erneut gesunken und liegt nun bei 9,4 Prozent.

Vor einem Jahr suchten sogar 777 (im April 2012 waren es 135) Personen mehr einen Job, was 11,5 Prozent entsprach. Die Zahl der arbeitslosen Männer ist im Mai um 89 auf 1904 gesunken, die der Frauen um 46. Grund ist in erster Linie das Wetter. „Die Frühjahrsbelebung hat sich zwar leicht verzögert, ist jetzt aber auf dem Arbeitsmarkt in Castrop-Rauxel angekommen“, bilanziert Claudia Schütte, Leiterin des hiesigen Geschäftsstellenbezirks.

 Die positive Entwicklung betrifft dabei alle Bereiche, sowohl die unter 25-Jährigen wie auch die über 50-Jährigen profitieren von der verstärkten Nachfrage, vor allem im handwerklichen Metier.Dass unter den 125 neu gemeldeten Arbeitsstellen wieder etliche aus dem Bereich des Gesundheitswesens stammen, überrascht nicht. Dieser Sektor ist hat ständig Bedarf an Arbeitskräften. Jugendliche, die in diesem Sommer ihre schulische Laufbahn beendeten, hätten noch in nahezu allen Bereichen die Chance auf einen Ausbildungsplatz, so Claudia Schütte. Beeilen sollte sich dennoch, wer kurzfristig noch eine Lehrstelle sucht.Ein Blick auf die kommenden Wochen: „Der Trend wird sich nicht verschlechtern“, ist Claudia Schütte überzeugt. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kürzere Wartezeiten im Bürgerbüro Castrop-Rauxel

Ab Juni startet die Stadt die Terminvergabe

Castrop-Rauxel In den vergangenen Monaten bildeten sich im Bürgerbüro immer mal wieder lange Schlangen. Frustriert zogen viele Bürger wieder ab. Um die Wartezeiten deutlich zu verkürzen, startet das Bürgerbüro ab Juni mit der Terminvergabe.mehr...

Bahnübergang Westring Castrop-Rauxel

Schranken müssen wegen Defekts per Hand betätigt werden

Castrop-Rauxel Wegen eines technischen Defekts musste der Bahnübergang Westring am Mittwoch per Hand geregelt werden. Wie lange die Störung dauert, ist laut Bahn noch nicht abzusehen.mehr...

Wohnbebauung Alter Garten

Der Streit um den Bolzplatz geht in die nächste Runde

Castrop-Rauxel Die Wohnbebauung am Alten Garten ist immer noch ein Dauerbrenner. Im Ausschuss gab es am Dienstagabend dazu einen Schlagabtausch. Es kam sogar die These auf, das die Wohnungsbaunot nur künstlich herbeigeredet werde.mehr...

Sneks in Castrop-Rauxel ist dicht

Der Imbiss am Markt in der Altstadt bleibt geschlossen

Castrop Das Sneks in der Altstadt bleibt erst mal geschlossen. Rainer Schorer konzentriert sich auf das Parkbad Süd und Fußball-Profis. Der Koch kümmert sich um sieben Spieler von Dortmund und Schalke. „Zeit für Sneks reicht nicht“, sagt er. mehr...

Grimbergstraße: Haus nach Brand noch unbewohnbar

Nach dem Feuer auf Schwerin sind viele Spenden eingegangen

Schwerin An der Grimbergstraße laufen nach dem Brand Anfang März die Arbeiten. Mindestens bis zum 31. Mai dürfen die Mieter nicht zurück. Der Knackpunkt ist das Treppenhaus.mehr...

Kanalsanierung an fünf Straßen

Vorarbeiten im Auftrag des EUV beginnen am Donnerstag

Der Stadtbetrieb EUV hat den Auftrag vergeben, an fünf Straßen den Abwasserkanal zu sanieren. Die Arbeiten dazu beginnen am Donnerstag, 19. April, Große Baustelleneinrichtungen sind zumeist nicht nötig, es kann aber Lärm geben, warnt der EUV.mehr...