Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die perfekte Welle

QUERENBURG "Hat ja irgendwie Charme!", ist der erste Eindruck beim Betreten des Studios, des Herzstücks von CT das radio. Soviel Omaplüsch und Studichic erwartet man ja in den sonst eher etwas uncharmanten grauen Bochumer Unigebäuden nicht. Doch genug der Klischees.

von von Katrin Herbstreit

, 09.11.2007
Die perfekte Welle

Plüschige Atmosphäre im Studion von CT das radio - dem ältesten Campusradio in NRW.

Bei gedimmten Licht aus der nostalgischen Deckenlampe kann man es sich auf der grünen Samt-bezogenen Chaiselongue bequem machen und dem geschäftigen Treiben zusehen. Am Mischpult steht der Chef vom Dienst, kurz CvD, und bereitet sich auf die Spätsendung vor. Durch die Glasscheibe im Nebenraum sieht man Praktikantin Meike, die einen neuen Beitrag mit Programmchef Philipp durchgeht. Zehn Jahre ist CT das radio bereits on air.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige