Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Augustaschule: Wachbleiben bis nach Mitternacht

HERVEST Aufgeregtes Geschnatter herrschte am Freitagabend in der Eingangshalle der Augustaschule, denn alle Dritt- und Viertklässler waren anlässlich der langen ARD-Radionacht zum Geschichten lauschen und Basteln, Film ansehen und Spiele spielen, selber lesen und gemeinsamen Schlafen in der Turnhalle in das Schulgebäude an der Halterner Straße eingeladen.

Augustaschule: Wachbleiben bis nach Mitternacht

<p>Richtig gemütlich: Auch diese drei Augusta-Schülerinnen ließen sich von Drachen und Elfen verzaubern. Klapsing-Reich</p>

Bäuchlings auf ein Kuschelkissen gefläzt lauschten die Kinder im Musikraum dem Auftakt der Radionacht, bei dem es von Drachen und Fledermäusen, Hexen und Trollen nur so wimmelte. "Die Kinder sind mächtig aufgeregt", stürzte sich Dorothea Osemann gemeinsam mit ihren Lehrerkollegen Aliki Horn und Sven Bischoff erwartungsfroh in die erste lange Radio-Nacht der Augusta-Schule. Tatkräftig unterstützt von einigen Eltern konnten die Kinder bis Mitternacht unter verschiedenen Angeboten wählen, die gemäß dem Titelthema "Wenn Träume Feuer speien", Spannung und Spaß versprachen.Cornelia Funke live dabei

Was Trolle am liebsten fressen oder ob Elfen im Kinderzimmer Schaden anrichten, erfuhren die kleinen Radiohörer dann um 23 Uhr, als sich die beliebte, aus Dorsten stammende Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke live aus Los Angeles in die Radiosendung einschaltete. Die fast 50-Jährige hegt immer noch ihren Kindheitstraum: Einmal auf einem Drachen fliegen!

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Messerattacke auf dem Hof der Pestalozzi-Schule

Versuchter Mord: Ex-Freundin des Täters will Revision einlegen

Dorsten/Essen Der beinahe tödliche Angriff auf dem Schulhof der Pestalozzi-Schule wird demnächst auch den Bundesgerichtshof beschäftigen.mehr...

Virus D in Mission für den Bergbau aktiv

Neue Hymne an die Kumpel

Dorsten Sie waren schon oft in Mission für den Bergbau aktiv – jetzt dürfen die Deutsch-Rocker von „Virus D“ am 1. Mai zur Eröffnung der Ruhrfestspiele auftreten.mehr...

Prozess am Dorstener Amtsgericht

Drei Männer sollen Obdachlose geschlagen haben

Dorsten Drei Männer sollen bei einem Trinkgelage auf eine obdachlose Frau losgegangen sein. Seit Mittwoch (25.4.) müssen sich die drei vor dem Dorstener Amtsgericht verantworten.mehr...

Westnetz löst Irritationen über „Kunstflüge“ auf

Darum fliegt häufig ein weißer Hubschrauber über Dorsten

Dorsten Ein weißer Hubschrauber, dessen Pilot gewagte Manöver fliegt? Was eine Leserin aus dem Stadtsfeld am Mittwoch der Redaktion schilderte und immer wieder auch zu Fragen bei Facebook führte, hat einen simplen Grund.mehr...

St.-Elisabeth-Krankenhaus profitiert von Halterner Schließung

Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert

Dorsten/Haltern Die Geburtshilfe im Halterner St.-Sixtus-Hospital wird zum 30. Juni geschlossen. Davon profitiert das Dorstener St.-Elisabeth-Krankenhaus, denn die Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert. Das hat der Aufsichtsrat der KKRN GmbH am Dienstag (24.4.) beschlossen.mehr...

Stadt-Park soll keine Müllhalde werden

Nach dem Picknick Hinterlassenschaften wieder mitnehmen

Dorsten Die Stadt appelliert: Die Gäste des Stadt-Parks sollen ihren Picknick-Müll wieder mitnehmen. Auch wenn der Park ab sofort montags gesäubert wird.mehr...