Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Brezelaner backen Kalender

Kirchhellen Voll Vorfreude bereitet sich die Kirchhellener Brezelgesellschaft auf den 125. Geburtstag eines beliebten Brauches vor.

Das Brezelfest wird am 9. September 2008 wieder viele Dorfeinwohner und Besucher zum bunten Umzug locken und im Festzelt das neue Königspaar feiern lassen.

Nicht nur viele Jahre sind seit der Gründung des Festes vergangen, es bekamen auch eine Reihe Kirchhellener die gezackte Kopfbedeckung verliehen und wurden zu Königen ernannt, wenn sie sich beim Abwerfen eines Riesengebäcks besonders geschickt anstellten.

Doch nicht immer war alles lustig und fröhlich. Auch schlechte Zeiten haben die Brezelaner durchmachen müssen. In einem eigens für das Jubiläum gefertigten Kalender hat sich die Brezelgesellschaft Kirchhellen der Geschichte des Brauchtums angenommen und diese in Bildern und Worten zusammengestellt.

Die Namen aller Königspaare sind im tollen Werk ebenso nachzulesen, wie die wichtigsten Termine zum Schützen- und Brezelfest im kommenden Jahr.

"Bald geht?s wieder los", freut sich Christian Schmieding, der als Fotograf für die im Kalender enthaltenen Fotos und das Layout verantwortlich war. "Ein halbes Jahr haben wir immer wieder daran gearbeitet und die Geschichte zusammen getragen", berichtet er.

Neben der Brezelgesellschaft und "Digital Foto Schmieding" sorgten auch das "Druckhaus Kruse" und Brezelchronist Reinhold Rottmann für diese gelungene Begleitung durch das Jahr 2008.

"Es wird natürlich Überraschungen zum Brezelfest geben", verrät Brezelgeschäftsführer Gregor Stratmann. Genaues mag er aber noch nicht erzählen.

Wagen für Umzug

"Jetzt sind wir erst noch auf der Suche nach allen, die sich mit einem Wagen am Umzug beteiligen wollen", so Stratmann. Interessierte können sich bei den Gründungsversammlungen oder direkt beim Vorstand melden.

Diejenigen, die sich mit Hilfe des Kalenders schon jetzt auf das große Jubiläum einstimmen wollen, können eines der 1000 Exemplare ab Sonntag erwerben. Dann starten die Brezelbäckerinnen mit dem Verkauf an ihrem Stand auf dem Johann Breuker Platz.

Ebenfalls erhältlich ist das limitierte Gut für 9,95 Euro im "Schuhhaus Möller", bei "Flockert", im "Druckhaus Kruse" und bei "Digital Foto Schmieding". "Ein Euro von jedem verkauften Kalender kommt einem sozialen Zweck zugute", verrät Stratmann. kw

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Prozess am Dorstener Amtsgericht

Drei Männer sollen Obdachlose geschlagen haben

Dorsten Drei Männer sollen bei einem Trinkgelage auf eine obdachlose Frau losgegangen sein. Seit Mittwoch (25.4.) müssen sich die drei vor dem Dorstener Amtsgericht verantworten.mehr...

Westnetz löst Irritationen über „Kunstflüge“ auf

Darum fliegt häufig ein weißer Hubschrauber über Dorsten

Dorsten Ein weißer Hubschrauber, dessen Pilot gewagte Manöver fliegt? Was eine Leserin aus dem Stadtsfeld am Mittwoch der Redaktion schilderte und immer wieder auch zu Fragen bei Facebook führte, hat einen simplen Grund.mehr...

St.-Elisabeth-Krankenhaus profitiert von Halterner Schließung

Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert

Dorsten/Haltern Die Geburtshilfe im Halterner St.-Sixtus-Hospital wird zum 30. Juni geschlossen. Davon profitiert das Dorstener St.-Elisabeth-Krankenhaus, denn die Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert. Das hat der Aufsichtsrat der KKRN GmbH am Dienstag (24.4.) beschlossen.mehr...

Stadt-Park soll keine Müllhalde werden

Nach dem Picknick Hinterlassenschaften wieder mitnehmen

Dorsten Die Stadt appelliert: Die Gäste des Stadt-Parks sollen ihren Picknick-Müll wieder mitnehmen. Auch wenn der Park ab sofort montags gesäubert wird.mehr...

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest

Holsterhausen Das Blumenfest Holsterhausen hat mittlerweile Tradition: Denn am Sonntag (29. April) wird es schon zum 15. Mal rund um die Freiheitsstraße farbenfroh. Und es gibt Neues.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Hervest Unbekannte Täter finden bei einem nächtlichen Einbruch ins Bürogebäude des Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße kaum Bargeld vor. Der angerichtete Schaden ist aber dennoch groß, die Vorsitzendes des Tierschutzvereins fassungslos.mehr...