Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Die Eiszeit in Dorsten kann beginnen

Die Eisfläche steht. Ab Donnerstagnachmittag können Kufenflitzer auf dem Marktplatz ihre Runden drehen, versprechen Jocelyn Schwartmann (m.), Nadine Biersa und Anna Neugebauer.

Die Eiszeit in Dorsten kann beginnen

DORSTEN Ein mächtiger Lkw rollt gemächlich durch die Fußgängerzone. Wenig später stapeln sich Holzpaletten und Gummimatten auf dem Marktplatz. An dieses Bild haben sich die Dorstener längst gewöhnt. Weihnachtszeit ohne „Dreams on Ice“? Undenkbar!

von Von Stefan Diebäcker

25.11.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige