Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dorsten am Sonntag entdecken

DORSTEN Die Ferien gehen zu Ende, die schönen Zeiten als Tourist sind vorbei? Von wegen! An diesem Sonntag können Dorstener als „Tourist in der eigenen Stadt“ die interessantesten Winkel ihrer Heimat entdecken.

Zum fünfjährigen Bestehen des stadtinfo-Büros veranstaltet die Stadt nämlich erstmals den Erlebnistag „Tourist in der eigenen Stadt“. Dazu gibt es von 10 bis 17 Uhr ein vielseitiges Programm. Für jeden ist etwas passendes dabei, für junge und alte Entdeckungsreisende ebenso wie für Naturfreunde, Kultur- oder Geschichtsinteressierte.

Nur bei einer einzigen Tour sind Voranmeldungen notwendig. Wer an der Motorrad-Rundfahrt mit Bürgermeister Lambert Lütkenhorst an der Spitze teilnehmen will, der sollte sich heute unbedingt telefonisch vormerken lassen (stadt-info: Tel. 02362-30 80 0). Denn bei dieser Tour können maximal 20 Motorradfahrer dabei sein. Ansonsten sollten sich die Interessenten für alle Führungen am Sonntag (10.8.) jeweils 30 Minuten vor Beginn im stadtinfo im Lippetor-Center einfinden. Auch hier ist Pünktlichkeit ratsam, denn meist ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt. Alle Führungen sind kostenlos.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Diskussionen nach Unfalltod an der Händelstraße in Dorsten

Sind Fußgänger auf Parkplatz in Gefahr?

Dorsten Der Unfalltod einer 57-Jährigen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wird online heiß diskutiert. Autofahrern wird Rücksichtslosigkeit vorgeworfen.mehr...

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...

Anwohner mahnt Raser

Das ist die erste private Tempo-Messtafel in Dorsten

Dorsten Zum ersten Mal hat ein Anwohner in Dorsten eine Tempo-Messtafel gekauft. Sie mahnt nun dauerhaft Raser vor seiner Haustür. Die Gründe erklärt der Familienvater im Video. Das Beispiel könnte Schule machen, hofft der Bürgermeister.mehr...

Trommelzauber an Pestalozzischule

Hardter Schüler machten sich mit der Trommel auf die Reise nach Afrika

Hardt Die Kinder der Pestalozzischule haben sich am Dienstag bis nach Afrika getrommelt. Der Trommelzauber war zu Gast an der Grundschule. DJ Dr. Fofo nahm die Kinder dabei mit auf eine Fantasiereise. Viele Fotos und ein Video gibt es bei uns. mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Viele Erkältete in Hausarztpraxen

Mehr Grippepatienten als vor einigen Wochen

Dorsten In Büros und Schulklassen schnieft und hustet es in allen Ecken – es ist Erkältungszeit. Und auch an Grippe sind in den vergangenen Wochen einige Dorstener erkrankt.mehr...