Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein Festtag auch für Holsterhausen

16.11.2007

Dorsten Das erste "Danke" des Tages galt der RWW. Sie stellten den Saal des Wasserwerkes für die Preisverleihung zur Verfügung und sorgten dafür, dass sich den 80 geladenen Gästen der Dorstener Zeitung ein schöner Blick ins Grüne bot. Verlagsleiter Christoph Winck verwies darauf, dass dies in doppeltem Sinne der passende Ort war. Denn am Kreskenhof begann nicht nur vor 70 Jahren Wassergewinnung, der Veranstaltungsort gehört auch noch zu Holsterhausen, dem Wohnort und Stammsitz der Familie Honsel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige