Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Eine Zahl, die Glück bringt

DORSTEN In China ist die Acht eine ganz besondere Zahl. Nicht umsonst beginnen die Olympischen Spiele am Freitag, 8. August 2008, um 20.08 Uhr. Doch auch in Dorsten gibt es Menschen, für die die Zahl Glück bringt.

Eine Zahl, die Glück bringt

Bianca Krischock und Ralf Rehberg heiraten am 8.8.

Dass sich viele Brautpaare in diesem Jahr den 8. August als Traudatum wünschen, dürfte nicht allzu verwunderlich sein, doch für Bianca Krischock und Ralf Rehberg aus Holsterhausen birgt der morgige Freitag gleich doppeltes Zahlenglück. Vor genau 28 Jahren, am 8. August 1980, erblickte Bianca das Licht der Welt.

Runder Geburtstag und Hochzeit werden also zusammengefeiert. „Auf die Idee ist meine Zukünftige gekommen“, erzählt der 41-jährige Ralf. „Im Februar haben wir den Termin für die standesamtliche Trauung im Alten Rathaus fest gemacht. Wir hatten Glück, dass noch nicht alles ausgebucht war.“ Ob die Acht denn auch sonst im Leben des Brautpaares eine Rolle spielt? „Natürlich“, sagt Bianca. „Mein Mann ist am 8. Oktober geboren, verlobt haben wir uns am 8. August des vergangenen Jahres, unsere Eheringe haben wir auch an einem Achten des Monats ausgesucht, und dann bin ich auch noch in der achten Woche schwanger!“

Soviel Achten können kein Zufall sein. Kennen gelernt haben sich Ralf und Bianca beim Schützenfest im Dorf Holsterhausen vor zwei Jahren. „Der ist mir ständig auf die Füße getreten“, sagt Bianca schmunzelnd. Ralf, selbst im Fanfarenzug Holsterhausen 53 aktiv, war sofort Feuer und Flamme für seine Bianca. Logisch also, dass die Verlobung und der Heiratsantrag nicht lange auf sich warten ließen. Am Freitag  ist es also soweit. Kirchlich geheiratet wird am Nachmittag in St. Bonifatius in Holsterhausen, anschließend gefeiert in Wulfen. China ist das Land des Lächelns. Bleibt Ralf und Bianca nur zu wünschen, dass auch sie in ihrer Ehe viel zu lachen haben werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Viele Erkältete in Hausarztpraxen

Mehr Grippepatienten als vor einigen Wochen

Dorsten In Büros und Schulklassen schnieft und hustet es in allen Ecken – es ist Erkältungszeit. Und auch an Grippe sind in den vergangenen Wochen einige Dorstener erkrankt.mehr...

Buslinie SB 26 kam nicht

Ampel hielt SB 26/27 zwischen Barkenberg und Herten auf

Dorsten Die Buslinie SB 26 von Barkenberg nach Marl ist auch gleichzeitig die Buslinie SB 27 von Marl nach Herten. Ein Fahrzeug, zwei Routen. Das hat Folgen für die Fahrgäste. Am Dienstag mussten viele Fahrgäste fast eine Stunde in der Kälte ausharren.mehr...

Traumpaar 2018 gefunden

Patricia und André haben die Abstimmung gewonnen

Dorsten Patricia und André sind das „Traumpaar 2018“. Sie konnten sich in der spannenden Abstimmung unter den Lesern der Dorstener Zeitung durchsetzen. Nun starten die Hochzeitsvorbereitungen.mehr...

Autos für das Dorstener Ordnungsamt

Fahrzeuge in Polizei-Optik fahren bald durch die Stadt

Dorsten Die Stadtverwaltung Dorsten hat insgesamt 40.000 Euro für zwei nagelneue Opel-Kombis ausgegeben. Die Autos erinnern äußerlich sehr an die Einsatzfahrzeuge der Polizei. Und das ist auch so gewollt.mehr...

Großalarm bei der Feuerwehr

Brand in Autowerkstatt geht glimpflich aus

Wulfen Zu einem Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr kam es am Montagnachmittag im Wulfener Gewerbegebiet Köhl. Die Rauchsäule war schon von weitem zu sehen.mehr...