Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Energie bis unter das Hallendach

Wulfen Die britische Firma Rexam sorgt seit Anfang November auf eine etwas andere Art und Weise für Energie in Wulfen.

Der weltweit größte Getränkedosenhersteller lagert knapp 70 Millionen Aluminium-Dosen eines bekannten Energie-Getränkes im Dosenlager am Wulfener Burenkamp ein.

Ende Oktober lief der Pachtvertrag zwischen der Dorstener Speditions-Firma Delsing und dem Eigentümer Bernhard Hülsdünker aus. Hülsdünker, der ein Maschinenhandel-Unternehmen in Lembeck führt und mittlerweile auch nach Reken expandierte, nutzte seine zahlreichen Kontakte ins Ausland und sprach Rexam direkt an. "Das lief dann alles sehr reibungslos", freut sich der Unternehmer, dass er das Dosenlager schnell vermieten konnte. Erst im Juli hatte Hülsdünker das Gelände bei einer Zwangsversteigerung übernommen. Nun rollen jeden Tag von morgens 6 bis abends 22 Uhr zahlreiche Lkw-Ladungen Dosen an, die sich in der Halle bis zur Decke türmen.

Nach kurzer oder längerer Lagerung gehen die Getränke dann in die ganze Welt, auch in Irland, den Niederlanden, der Schweiz und in den USA scheint die Nachfrage nach Energie-Getränken groß zu sein. Der Vertrag mit der Londoner Firma Rexam, die einen Jahresumsatz von fünf Milliarden Euro aufweisen kann, läuft auf unbefristete Zeit.

Direkt neben der Halle befindet sich eine knapp 600 Quadratmeter große Villa, die im Juli ebenfalls in Hülsdünkers Besitz überging. Diese wird momentan instand gesetzt und kann danach angemietet werden. "Ich könnte mir vorstellen, dass dort ein Steuerberater oder ein Anwalt seine Geschäftsräume einrichtet. Demjenigen stünde dann auch ein geräumiger Wohnbereich zur Verfügung", glaubt Hülsdünker, dass er auch dieses Objekt bald an den Mann bringen kann. DM

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest

Holsterhausen Das Blumenfest Holsterhausen hat mittlerweile Tradition: Denn am Sonntag (29. April) wird es schon zum 15. Mal rund um die Freiheitsstraße farbenfroh. Und es gibt Neues.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Hervest Unbekannte Täter finden bei einem nächtlichen Einbruch ins Bürogebäude des Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße kaum Bargeld vor. Der angerichtete Schaden ist aber dennoch groß, die Vorsitzendes des Tierschutzvereins fassungslos.mehr...

Rote Welle ärgert Autofahrer in Dorsten

Kreuzungen mit Nerv-Faktor

Dorsten Im Bereich Südwall/B 225/Julius-Ambrunn-Straße in Dorsten kommt es immer wieder zu Rückstaus vor den Ampeln. Über die Gründe dafür sind sich die Behörden uneinig.mehr...

Polizist bei Einsatz leicht verletzt

Tatverdächtiger springt in den Kanal

Dorsten Wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte hat sich ein 20-jähriger Dorstener am Samstag (21.4.) eine Strafanzeige eingehandelt.mehr...

Straßenfest rund um den Hervester Bahnhof

Feier auf der „Insel inmitten der Großbaustelle“

Hervest Viele Besucher feierten gemeinsam das Straßenfest rund um den Bahnhof Hervest-Dorsten. Sie ließen keinen Zweifel daran, dass sie die Entwicklung ihres Stadtteils nicht dem Zufall überlassen.mehr...