Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr rodet ihre Scholle

DORSTEN 20 fleißige Feuerwehrleute roden derzeit mit Kettensäge, Heckenschere, Rüstwagen und Bagger die 14 000 qm große Fläche „An der Wienbecke“, auf der am 18. Dezember 2009 die neue Feuerwache eröffnet werden soll.

Feuerwehr rodet ihre Scholle

Schaffen freie Bahn für den Bau ihrer neuen Feuerwache: Philipp Beyer, Dirk Heppner, Nicolas Denaro und Wachleiter Andreas Fischer (v.l.)..

 In Eigenarbeit rücken die hauptamtlichen Mitarbeiter in ihrer Freizeit den Bäumen und Sträuchern zu Leibe. „Das Wurzelwerk zu beseitigen, ist ganz schön zeitaufwändig“, rechnet Wachleiter Andreas Fischer mit zusätzlichen Extraschichten in der kommenden Woche. Rund 20  000 Euro spare die Stadt durch diese Eigenleistungsaktion für das Bauprojekt, das insgesamt mit 12,6 Millionen veranschlagt sei, überschlägt der Wachleiter.

Demnächst erfolgen die Ausschreibungen für das Bauvorhaben. Am 15. Oktober soll die Vergabe des Rohbaus erfolgen. 70 m lang und 25 m breit wird die neue Fahrzeughalle messen. Daneben entsteht ein etwas kleinereres Werkstattgebäude. So, auf geht´s: Die Currywurst ist gegessen. Jetzt wartet die hungrige Säge auf das nächste Bäumchen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...

Anwohner mahnt Raser

Das ist die erste private Tempo-Messtafel in Dorsten

Dorsten Zum ersten Mal hat ein Anwohner in Dorsten eine Tempo-Messtafel gekauft. Sie mahnt nun dauerhaft Raser vor seiner Haustür. Die Gründe erklärt der Familienvater im Video. Das Beispiel könnte Schule machen, hofft der Bürgermeister.mehr...

Trommelzauber an Pestalozzischule

Hardter Schüler machten sich mit der Trommel auf die Reise nach Afrika

Hardt Die Kinder der Pestalozzischule haben sich am Dienstag bis nach Afrika getrommelt. Der Trommelzauber war zu Gast an der Grundschule. DJ Dr. Fofo nahm die Kinder dabei mit auf eine Fantasiereise. Viele Fotos und ein Video gibt es bei uns. mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Viele Erkältete in Hausarztpraxen

Mehr Grippepatienten als vor einigen Wochen

Dorsten In Büros und Schulklassen schnieft und hustet es in allen Ecken – es ist Erkältungszeit. Und auch an Grippe sind in den vergangenen Wochen einige Dorstener erkrankt.mehr...

Buslinie SB 26 kam nicht

Ampel hielt SB 26/27 zwischen Barkenberg und Herten auf

Dorsten Die Buslinie SB 26 von Barkenberg nach Marl ist auch gleichzeitig die Buslinie SB 27 von Marl nach Herten. Ein Fahrzeug, zwei Routen. Das hat Folgen für die Fahrgäste. Am Dienstag mussten viele Fahrgäste fast eine Stunde in der Kälte ausharren.mehr...