Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fünf Bands rocken Lembeck

Lembeck Zum achten Mal findet am kommenden Freitag (9.) die Lembecker Rocknacht statt. Neue und bereits bekannte Bands geben ab 18.30 Uhr im ToT Lembeck ihr musikalisches Können zum Besten.

Der Auftakt gehört der Band Three Miles Remain, die mit ihrer Hardcore-Emo-Metal-Rock-Symbiose schon viele Fans im Kreis Recklinghausen gewinnen konnte. Als zweite Band werden 3D aus Dorsten das Publikum rocken. Das Trio lehnt sich an alte Größen wie Jimi Hendrix und The Who an.

Es folgen Diving Into Destiny mit alternativem Rock vom Feinsten. "Wir sind eine Live-Band durch und durch und werden das TOT zum Beben bringen", so Björn Fritsche. Für weiterhin konstantes Beben sorgen die Herren von Charlies Parka. Mit Rock- und Pop-Coversongs aus den 70er und 80er Jahren und dem ein oder anderen selbst komponierten Song werden sie das Publikum in Party- und Tanzlaune versetzen.

Den Abschluss des Abends bilden traditionell Grass Is Green. Seit 1998 macht die Band in der heutigen Formation Musik und hat auch schon Erfahrung vor großem Publikum gesammelt, u.a. auf der YOU in Essen. "Wir heizen dem Publikum noch einmal heftig ein", verspricht Sänger Lars Winde.

"Fünf Stunden Rockmusik für 3 Euro und Top-Bierpreise sollten Garantie für ein volles Haus sein", hofft Christian Gaedicke (Grass Is Green) und stimmt schon einmal seine Gitarre.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Prozess am Dorstener Amtsgericht

Drei Männer sollen Obdachlose geschlagen haben

Dorsten Drei Männer sollen bei einem Trinkgelage auf eine obdachlose Frau losgegangen sein. Seit Mittwoch (25.4.) müssen sich die drei vor dem Dorstener Amtsgericht verantworten.mehr...

Westnetz löst Irritationen über „Kunstflüge“ auf

Darum fliegt häufig ein weißer Hubschrauber über Dorsten

Dorsten Ein weißer Hubschrauber, dessen Pilot gewagte Manöver fliegt? Was eine Leserin aus dem Stadtsfeld am Mittwoch der Redaktion schilderte und immer wieder auch zu Fragen bei Facebook führte, hat einen simplen Grund.mehr...

St.-Elisabeth-Krankenhaus profitiert von Halterner Schließung

Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert

Dorsten/Haltern Die Geburtshilfe im Halterner St.-Sixtus-Hospital wird zum 30. Juni geschlossen. Davon profitiert das Dorstener St.-Elisabeth-Krankenhaus, denn die Geburtshilfe wird in Dorsten zentralisiert. Das hat der Aufsichtsrat der KKRN GmbH am Dienstag (24.4.) beschlossen.mehr...

Stadt-Park soll keine Müllhalde werden

Nach dem Picknick Hinterlassenschaften wieder mitnehmen

Dorsten Die Stadt appelliert: Die Gäste des Stadt-Parks sollen ihren Picknick-Müll wieder mitnehmen. Auch wenn der Park ab sofort montags gesäubert wird.mehr...

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest

Holsterhausen Das Blumenfest Holsterhausen hat mittlerweile Tradition: Denn am Sonntag (29. April) wird es schon zum 15. Mal rund um die Freiheitsstraße farbenfroh. Und es gibt Neues.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Hervest Unbekannte Täter finden bei einem nächtlichen Einbruch ins Bürogebäude des Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße kaum Bargeld vor. Der angerichtete Schaden ist aber dennoch groß, die Vorsitzendes des Tierschutzvereins fassungslos.mehr...