Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gentle Beats rockten auf Rhodos

Konzert bei WDR 2-Höreraktion

Rhodos/Dorsten Hic Rhodus, hic salta! (lateinisch: Hier ist Rhodos, hier springe!) - mit diesen Worten wird in Aesops Fabel ein Prahlhans aufgefordert, zu zeigen, was er wirklich kann. Gut 2500 Jahre später haben jetzt junge Musiker aus Ahaus und Dorsten auf Rhodos gezeigt, was wirklich in ihnen steckt. Als «Gentle Beats» hatte das Trio vor vier Monaten mit seinem Stück «Emma» unverhofft den Sprung ins WDR-2-Programm geschafft (Dorstener Zeitung berichtete) - ohne Plattenveröffentlichung und ohne je vorher ein Konzert gegeben zu haben. In ihrem eigenen Dorstener Studio hatten Sebastian Zell (24) aus Dorsten, Benjamin Stilleke (21) und Jürgen Lefering (28), beide aus Wessum, eine Demoaufnahme eingespielt. Bei den WDR-Redakteuren hat das Lied über ein kleines Baby offenbar nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Vor wenigen Wochen erreichte die drei Musiker das Angebot, in einem Amphitheater auf Rhodos im Rahmen einer WDR-2-Höreraktion ein Konzert zu geben. «Das war echt mutig von denen», meint Benjamin Stilleke. «Die wussten ja gar nicht, ob wir das auf der Bühne auch wirklich hinkriegen.» Daran hatten die drei offenbar auch Zweifel. «Wir haben uns in den letzten Wochen die Finger blutig gespielt. Wir wollten uns ja der Ehre würdig erweisen.» Außerdem verstärkte sich das Trio mit dem 19-jährigen Gitarristen Patrick Achtelik aus Buer auf Quartettstärke. «Sonst hätten wir das, was wir im Studio produziert haben, auf der Bühne gar nicht zeigen können.» Und dann waren sie auf Rhodos. Und mussten springen. . Weiter auf Lokalseite 3

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aktion des Lions Clubs Dorsten Hanse

Bei der WM tippen und damit Gutes tun

Dorsten Der Lions Club Dorsten-Hanse organisiert eine Mitspiel-Aktion anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft. Die örtlichen Schulen und Kindergärten werden dabei garantiert gewinnen.mehr...

Mehrere Fälle von Eichenprozessionsspinnern gemeldet

Giftige Raupen befallen in Dorsten Bäume

Dorsten Die Eichenprozessionsspinnerraupen sind wieder unterwegs: Allein fünf befallene Bäume wurden der Stadt Dorsten am vergangenen Wochenende gemeldet, wie Pressesprecherin Lisa Bauckhorn auf Anfrage erklärte. Die Bäume müssen nun behandelt werden.mehr...

Raub auf der Gahlener Straße

Unbekannte entreißen Seniorin die Handtasche

Hardt Zwei unbekannte Männer haben einer 78-jährigen Dorstenerin am Montag (21.5.) gegen 18.50 Uhr auf der Gahlener Straße ihre Handtasche entrissen. Die Polizei sucht Zeugen.mehr...

Westfalen-Apotheke schließt nach 66 Jahren

Internethandel und Auflagen sorgten für das Aus

Dorsten-Holsterhausen Ein Stück Holsterhausener Apothekengeschichte ist fast unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit zu Ende gegangen.mehr...

Uwe Drüppel ist neuer König von Holsterhausen-Dorf

Spannender Zweikampf mit dem Gewehr

Dorsten-Holsterhausen Uwe Drüppel ist neuer König von Holsterhausen-Dorf. Beim Schießen musste sich der zweite Geschäftsführer des Spielmannszugs Holsterhausen-Dorf aber zuerst gegen einen Vereinskameraden durchsetzen.mehr...

Zusammenstoß auf der B 58

29-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Deuten verletzt

Dorsten Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Pfingstmontagmittag auf der B 58 in Dorsten-Deuten, bei dem ein 29-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde.mehr...