Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gesamtschulklasse 6 b gewann 500 Euro

SCHERMBECK Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gab‘s am Donnerstag für die Jungen und Mädchen der Klasse 6 b der Gesamtschule. Als Sieger eines Wettbewerbs für den künftigen Namen von Holzpellets erhielten sie 500 Euro und mitten in der Kunststunde auch noch kleine Tüten mit Süßigkeiten.

Gesamtschulklasse 6 b gewann 500 Euro

Geschäftsführerin Iris Ebbert überreichte den Kindern und ihrer Klassenlehrerin Gabriele Salmann-Tork (Mitte, von rechts) 500 Euro für den zweiten Platz.

Im Frühjahr hatte die Dorstener „Recyclingpark Fürst Leopold GmbH“ einen Schulwettbewerb gestartet. Die Firma suchte für die von ihr produzierten Holzpellets einen aussagekräftigen Namen. „Das ist was für uns“, hieß die Devise in der damaligen Klasse 5 b. Mit ihrer Klassenlehrein Gabriele Salmann-Tork erarbeiteten die Kinder mehrere Verpackungsvorschläge. Die schickten sie im April nach Dorsten, zusammen mit den Namen „Woodies“, „Woodies bonfire“ und „Pelletos“.

Der Schermbecker Entwurf gefiel den Juroren in Dorsten so gut, dass sie der jetzigen 6 b den zweiten Preis zusprachen. Der brachte immerhin 500 Euro, die von der Geschäftsführerin Iris Ebbert am Donnerstag überreicht wurden. „Ihr wart wahnsinnig kreativ“, bescheinigte Iris Ebbert den Kindern, und Schulleiter Norbert Hohmann fügte hinzu, „ihr seid eine vorbildliche Klasse. Ihr habt es ganz toll verstanden, mit der Sprache zu spielen.“ Die 500 Euro kamen gerade zur rechten Zeit. Das Geld ist ein kräftiger Zuschuss für die Tagesfahrt nach Köln am 18. Dezember, wo unter anderen das Schokoladenmuseum besichtigt werden soll.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

300 Kinder pflanzen Schulwald

Schüler löschen Feuer in der Üfter Mark

Schermbeck Mehr als 300 Schüler sorgen in diesen Tagen dafür, dass der Schulwald der Üfter Mark weiter wächst. Einige müssen aber auch ein Feuer löschen.mehr...

Lämmer-Rekord in Schermbeck

Mutter-Schaf bringt gleich fünf Lämmer zur Welt

Schermbeck Oh, wie niedlich! Ein Ostfriesen-Schaf brachte im Lippedorf Gahlen Fünflinge zur Welt. Und den wolligen Vierbeinern geht es richtig gut.mehr...

Betrunkener fährt auf Spargelfeld

24-Jähriger kracht gegen Baum in Schermbeck

Schermbeck Ein betrunkener 24-Jähriger ist am Samstag in Schermbeck-Gahlen absichtlich von einer asphaltierten Straße abgekommen, um auf einem Spargelfeld weiterzufahren. Der Alkoholeinfluss spielte dabei vermutlich eine große Rolle.mehr...

Schermbeckerin stirbt bei Unfall

Lkw-Fahrer kollidiert mit 62-jähriger Autofahrerin

Gahlen Bei einem Unfall am Freitagmorgen im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße ist eine 62-jährige Schermbeckerin tödlich verunglückt. Das Auto kollidierte mit einem Lkw.mehr...