Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bürgermeister warnt vor Anrufern

Keine Hunde- und Katzenzählung im Auftrag der Gemeinde

Schermbeck Bürgermeister Mike Rexforth hat am Dienstag in der Planungsausschuss-Sitzung vor Anrufern gewarnt, die angeblich derzeit im Auftrag der Gemeinde eine Hunde- und Katzenzählung durchführen.

Keine Hunde- und Katzenzählung im Auftrag der Gemeinde

Die Gemeinde führt derzeit keine Hunde- oder Katzenzählung durch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Foto: picture alliance / dpa

Mehrere Bürger hätten solche Anrufe erhalten. „Die Verwaltung hat keinen Auftrag an eine Firma rausgegeben“, stellte Rexforth klar. „Bei Katzen erschließt sich uns der Sinn steuerrechtlich sowieso nicht. Die Bürger mögen vorsichtig sein.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lämmer-Rekord in Schermbeck

Mutter-Schaf bringt gleich fünf Lämmer zur Welt

Schermbeck Oh, wie niedlich! Ein Ostfriesen-Schaf brachte im Lippedorf Gahlen Fünflinge zur Welt. Und den wolligen Vierbeinern geht es richtig gut.mehr...

Betrunkener fährt auf Spargelfeld

24-Jähriger kracht gegen Baum in Schermbeck

Schermbeck Ein betrunkener 24-Jähriger ist am Samstag in Schermbeck-Gahlen absichtlich von einer asphaltierten Straße abgekommen, um auf einem Spargelfeld weiterzufahren. Der Alkoholeinfluss spielte dabei vermutlich eine große Rolle.mehr...

Schermbeckerin stirbt bei Unfall

Lkw-Fahrer kollidiert mit 62-jähriger Autofahrerin

Gahlen Bei einem Unfall am Freitagmorgen im Kreuzungsbereich Hünxer-/Östricher-/Maassenstraße ist eine 62-jährige Schermbeckerin tödlich verunglückt. Das Auto kollidierte mit einem Lkw.mehr...

Vollsperunng der Maassenstraße abgewendet

Radweg-Sanierung wird verschoben

Schermbeck Die Vollsperrung der Maassenstraße in den Sommerferien ist vom Tisch. Straßen-NRW verschiebt die angekündigte Radweg-Sanierung auf 2019. Trotzdem äußerten einige Politiker im Bauausschuss Kritik.mehr...

Gesamtschüler bei „Jugend forscht“ erfolgreich

Papier aus Laub, Gras und Speisestärke

Was kann man aus Laub, Gras und Speisestärke machen? Papier! Drei Schermbecker Gesamtschüler erklären, warum sie dafür einen Trecker brauchten.mehr...