Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Unfall in Lembeck

Kleintransporter kracht gegen Straßenbaum

Lembeck Zwei Insassen eines Kleintransporters wurden Montag bei einem Unfall auf der Wulfener Straße in Höhe von Schloss Lembeck leicht verletzt.

Kleintransporter kracht gegen Straßenbaum

Bei dem Unfall wurden zwei Menschen schwer verletzt. Foto: Foto: Guido Bludau

Gegen 13.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über Notruf darüber informiert, dass ein Kleintransporter gegen einen Baum gekracht ist.

Beide Insassen, der 46-jährige Fahrer aus Recklinghausen und sein 58-jähriger Dorstener Beifahrer, wurden vom Dorstener Rettungsdienst und einem Notarzt aus dem Kreis Borken vor Ort erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Lembeck und der Hauptwache sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei musste der Transporter abgeschleppt werden.

Die Wulfener Straße war für über eine Stunde für den Verkehr voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest

Holsterhausen Das Blumenfest Holsterhausen hat mittlerweile Tradition: Denn am Sonntag (29. April) wird es schon zum 15. Mal rund um die Freiheitsstraße farbenfroh. Und es gibt Neues.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Hervest Unbekannte Täter finden bei einem nächtlichen Einbruch ins Bürogebäude des Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße kaum Bargeld vor. Der angerichtete Schaden ist aber dennoch groß, die Vorsitzendes des Tierschutzvereins fassungslos.mehr...

Rote Welle ärgert Autofahrer in Dorsten

Kreuzungen mit Nerv-Faktor

Dorsten Im Bereich Südwall/B 225/Julius-Ambrunn-Straße in Dorsten kommt es immer wieder zu Rückstaus vor den Ampeln. Über die Gründe dafür sind sich die Behörden uneinig.mehr...

Polizist bei Einsatz leicht verletzt

Tatverdächtiger springt in den Kanal

Dorsten Wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte hat sich ein 20-jähriger Dorstener am Samstag (21.4.) eine Strafanzeige eingehandelt.mehr...

Straßenfest rund um den Hervester Bahnhof

Feier auf der „Insel inmitten der Großbaustelle“

Hervest Viele Besucher feierten gemeinsam das Straßenfest rund um den Bahnhof Hervest-Dorsten. Sie ließen keinen Zweifel daran, dass sie die Entwicklung ihres Stadtteils nicht dem Zufall überlassen.mehr...