Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tragisches Unglück auf einem Bauernhof

Mann ist im Löschteich ertrunken

Lembeck Großaufgebot von Einsatzkräften am Große-Vorholts-Weg in Lembeck: Ein Mann ist am Sonntagmittag (7.6.) in einem Löschteich eines landwirtschaftlichen Betriebs ertrunken.

Mann ist im Löschteich ertrunken

Ein 28-jähriger Mann ist am Sonntag in einem Löschteich ertrunken. Der Bauernhof war abgesperrt.

Was genau passiert ist, steht noch nicht fest. Die Kripo ermittelt. Bei dem 28-jährigen Mann handelt es sich um einen polnischen Staatsbürger, der auf dem Bauernhof beschäftigt war. Die Lembecker Feuerwehr hatte den Mann aus dem Löschteich gezogen, der Notarzt noch versucht, ihn zu reanimieren.

Vor Ort waren die Einheiten der hauptamtlichen Wache, der Löschzüge Lembeck und Hervest I sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten.

Hier die offizielle Pressemitteilung der Polizei: Gegen 13.30 Uhr wurde die Polizei über die Leitstelle der Feuerwehr über einen Unfall an einem Löschteich in Lembeck-Wessendorf informiert. Dort sollte ein Mensch in den Teich gefallen sein. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte die Feuerwehr den Menschen bereits aus dem Teich geborgen. Ferner wurde der Bewusstlose durch den hinzugezogenen Notarzt reanimiert. Dieser konnte jedoch nach kurzer Zeit nur noch den Tod feststellen. Über den Hergang des Unfalls kann noch nichts gesagt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Carving-Cup in Lembeck

Beeindruckende Kunst mit der Motorsäge

Lembeck Mit der Kettensäge ging es am vergangenen Wochenende auf dem Hof Punsmann an der Bio-Station handfest zur Sache: Beim "Carving-Cup" des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zeigten die Künstler in beeindruckender Weise, wie aus einem einfachen Baumstamm ein Kunstwerk wird, teilweise auch nur innerhalb von 45 Minuten.mehr...

Fast 1000 Fotos

Das waren die Höhepunkte der Lembecker Festwoche

Lembeck Oktoberfest, Bischof-Besuch, Umzug durchs Dorf: Zehn Tage dauerte die Festwoche zum Dreifach-Jubiläum in Lembeck. Hier sehen Sie noch einmal die Höhepunkte in fast 1000 Fotos und ein Video vom Festumzug am Sonntag.mehr...

Der Höhepunkt des Jubiläums

Tausende beim großen Festumzug in Lembeck

Lembeck 50 Gruppen, 14 Musikkapellen, Tausende Schaulustige am Straßenrand: Der große Umzug durchs Dorf war am Sonntagnachmittag der Höhepunkt der Lembecker Festwoche und wohl auch des Jubiläumsjahres. Hier gibt es die schönsten Fotos von einem Ereignis, über das Lembeck noch lange sprechen wird.mehr...

1500 Menschen in Feierlaune

So feierte Lembeck bei der Schlagerparty

Lembeck Lembeck kommt aus dem Feiern nicht heraus. Bei der Schlager-Party im Festzelt kochte die Luft und mehr als 1500 Menschen waren in bester Feierlaune, wie unsere Fotostrecke mit über 100 Bildern beweist.mehr...

Wegen Baumfällarbeiten

Wulfener Straße kurzfristig gesperrt

Lembeck Die Wulfener Straße (Landesstraße 608) in Höhe von Schloss Lembeck bleibt etwa bis Freitagmittag gesperrt. Grund sind Baumfällarbeiten von Straßen-NRW.mehr...

Jubiläumsspiel in Lembeck

Schalker Altstars lockten über 900 Zuschauer

Lembeck Das Ergebnis war nicht wichtig, aber es muss natürlich erwähnt werden. Mit 13:1 gewann die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 am Freitagabend das Jubiläumsspiel gegen den Schalke-Fanclub aus Lembeck. Exakt 904 Zuschauer freuten sich, dass auch ein Fan-Liebling auf dem Platz stand.mehr...