Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mann ist im Löschteich ertrunken

Tragisches Unglück auf einem Bauernhof

Großaufgebot von Einsatzkräften am Große-Vorholts-Weg in Lembeck: Ein Mann ist am Sonntagmittag (7.6.) in einem Löschteich eines landwirtschaftlichen Betriebs ertrunken.

Lembeck

07.06.2015
Mann ist im Löschteich ertrunken

Ein 28-jähriger Mann ist am Sonntag in einem Löschteich ertrunken. Der Bauernhof war abgesperrt.

Was genau passiert ist, steht noch nicht fest. Die Kripo ermittelt. Bei dem 28-jährigen Mann handelt es sich um einen polnischen Staatsbürger, der auf dem Bauernhof beschäftigt war. Die Lembecker Feuerwehr hatte den Mann aus dem Löschteich gezogen, der Notarzt noch versucht, ihn zu reanimieren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige