Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mehr als 300 Dorstener feierten zu Live-Musik

Stadtstrand live

Am Freitagabend ließen sich mehr als 300 Dorstener das Live-Event mit den Fantabolous Blues Brothers, David Karaweiss und der Marian Kuprat Band am WM-Stadtstrand auf dem Platz der Deutschen Einheit nicht entgehen.

Dorsten

von Ralf Pieper

, 23.06.2018
Mehr als 300 Dorstener feierten zu Live-Musik

Die Dorstener feierten mit den „Fantabolous Blues Brothers“. © Ralf Pieper

Coole Musik, kühle Drinks und leckeres Essen sorgten für Wohlfühlatmosphäre bei den Besuchern. Je später der Abend desto ausgelassener die Stimmung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stadtstrand live am Freitagabend

23.06.2018
/
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper

Vor der Bühne wurde zur Musik von Jake und Elwood Blues getanzt und gefeiert. „Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Leute haben“, so Luca Schlotmann, der zusammen mit Dorstener Geschäftsleuten den Stadtstrand zur WM ins Leben rief.

Am Samstag (23.6.) fieberten dann etwa 650 Dorstener mit, als das deutsche Team Schweden besiegte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Public Viewing am Stadtstrand

24.06.2018
/
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper
© Ralf Pieper

Anzeige