Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Polizei sucht Duo mit rotem Rad

ALTENDORF-ULFKOTTE Nach dem Brand eines Carports in Altendorf-Ulfkotte gehen die Brandermittler jetzt einem vielversprechenden Hinweis nach.

Polizei sucht Duo mit rotem Rad

Wer kennt dieses rote Fahrrad?

Bei den Löscharbeiten fielen einem Feuerwehrmann zwei Personen auf, die sich offensichtlich in einem angrenzenden Maisfeld versteckt hatten und von dort aus die Löscharbeiten verfolgten. Die beiden Personen, von denen zumindest einer eine Art Tarnjacke trug, waren mit Fahrrädern unterwegs.Auffälliges Rad   Bei einem der Räder handelt es sich um ein auffallend rotes Herrenrad. Den Ermittlern liegt nun ein Foto des am Maisfeld abgestellten Fahrrades vor. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe: Wem sind in letzter Zeit Personen aufgefallen, insbesondere im Stadtteil Altendorf-Ulfkotte und der näheren Umgebung, von denen zumindest einer eine Tarnjacke trägt und ein auffallend rotes Fahrrad nutzt? Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Branddelikte unter der Telefonnummer (02361) 55-0.Zwei Autos ausgebrannt

Wie bereits berichtet, geriet am 14. August gegen 2.40 Uhr an einem Unterstand an der Bochumer Straße gelagertes Stroh in Brand. Der Unterstand brannte komplett ab. Das Feuer griff zudem auf zwei abgestellte PKW über, die ebenfalls ausbrannten. Die Höhe des Sachschadens betrug etwa 15.000 Euro. Ursache war nach Erkenntnissen des Fachkommissariates Brandstiftung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Landestreffen in Dorsten

So ist das Leben als Kleinwüchsige

Dorsten Das Landestreffen für kleinwüchsige Menschen findet nächsten Samstag in Dorsten statt. Die 16-jährige Julia spielt dort eine wichtige Rolle. Ihre Mutter hatte Dorsten als Veranstaltungsort empfohlen.mehr...

Parkplatzsituation in Hervest

Am Rondell am Holzplatz ist kaum Platz für Autos

Hervest Das Rondell Am Holzplatz ist gerade aufgemöbelt worden und schon stehen dort wieder Autos. Denn die Parkplatzsituation ist prekär. Doch das wird nicht so bleiben. „Wir werden an der westlichen Bebauung Stellplätze ausweisen, ansonsten ist das Rondell verkehrsberuhigter Bereich.“ Bisweilen stehen Autos sogar auf den frisch angelegten Rabatten. mehr...

Storch im Hervester Bruch

Meister Adebar stolzierte vor die Kameralinse

Dorsten Wie ein Storch im Salat stolziert ein besonders schönes Meister-Adebar-Exemplar seit dem Wochenende durch den Hervester Bruch. Einem unserer Leser gelang ein Schnappschuss von dem Prachtkerl. Oder ist es ein Prachtweib? Nichts Genaues weiß man.mehr...

„Amigos“ in Dorsten

Publikum bejubelt volkstümlichen Auftritt

Dorsten Herz, Schmerz und dies und das wissen zwei „Amigos“ vortrefflich zu bedienen. In Dorsten feierten die beiden Sänger am Freitag rasenden Erfolg. Das vorwiegend ältere Publikum war hingerissen. mehr...

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog.mehr...