Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Rhader Störche beringt

Sonntag 24. Juni 2012 - Die Rhader Störche Heinz und Hedwig wurden am Freitagabend beringt. Sie sind prächtig gediehen und bald flügge.

/
Heinz und Hedwig haben sich aneinander gekuschelt.
Heinz und Hedwig haben sich aneinander gekuschelt.

Foto: Foto Guido Bludau

Naturfreunde beoachteten die Aktion.
Naturfreunde beoachteten die Aktion.

Foto: Guido Bludau

Der Storchenhorst in Rhade.
Der Storchenhorst in Rhade.

Foto: Bludau

Storchenexperte Michael Jöbges und Niels Ribbrock von der Biostation Lembeck durften das Nest in Augenschein nehmen.
Storchenexperte Michael Jöbges und Niels Ribbrock von der Biostation Lembeck durften das Nest in Augenschein nehmen.

Foto: Bludau

 Die Kennzeichnungen der Storchenkinder lauten 0X292 und 0X293.
Die Kennzeichnungen der Storchenkinder lauten 0X292 und 0X293.

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Foto: Guido Bludau

Heinz und Hedwig haben sich aneinander gekuschelt.
Naturfreunde beoachteten die Aktion.
Der Storchenhorst in Rhade.
Storchenexperte Michael Jöbges und Niels Ribbrock von der Biostation Lembeck durften das Nest in Augenschein nehmen.
 Die Kennzeichnungen der Storchenkinder lauten 0X292 und 0X293.