Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schulhof neu gestaltet

SCHERMBECK „Fertig! Die Kinder werden sich freuen, wenn sie Montag wieder hier sind!“, freut sich Willi Schmidt, Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Grundschule über das neue Spielgerät.

Schulhof neu gestaltet

Eifrig legten kreative Väter Hand auf dem Schulhof der Maximilian-Kolbe-Schule an.

Die Kinder der fleißigen Eltern haben das neue Spielgerät schon in Empfang genommen und es für „super“ befunden! Keine Zeit also für lange Gespräche, Anna muss nur schnell was holen, dann gehts zurück zur Burg. Auch der kleine Elias hat keine Zeit für seinen Mittagsschlaf. Die fleißigen Väter sind viel interessanter, denn auch die Kletterwand kann jetzt bestiegen werden. Die Bilderreise durch Europa an der langen Schulwand zur Wiese führt jetzt weiter über Rumänien nach Belgien. Und zum Abschluss gibt es für all die fleißigen Helfer erstmal Würstchen vom Grill, wobei schon wieder Pläne geschmiedet werden, damit auch die anderen Wünsche erfüllt werden können.

Es könnte noch ein Jahr dauern, aber hoffentlich im nächsten Sommer entstehen dann auch das Kletternetz, die Rutsche am Hang, zwischen den Büschen die Spielschnecke aus Beton und die Tischtennisplatte. Aber vorher werden die gerade aufgebauten Spielgeräte beim Eröffnungsfest am 24. August ab 14.30 Uhr feierlich eingeweiht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Förderbescheide übergeben

Ton-Stiftung unterstützt vier Projekte

Schermbeck Förderbescheide für vier Projekte hat Bruno Ketteler, Vorstandsvorsitzender der Ton-Stiftung-Nottenkämper, am Donnerstag übergeben. Dahinter verbergen sich höchst unterschiedliche Vorhaben.mehr...

Workshop an der Gemeinschaftsgrundschule

Singen, tanzen und trommeln

Scheffler Um „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ dreht sich alles in dieser Woche in der Gemeinschaftsgrundschule (GGS). Otto Klösel, Mitarbeiter der Tamborena GmbH, die im Auftrag der Schule das Projekt „Trommelzauber“ organisiert, hat ein einfaches Motto: „Beat drums not people“ – Schlag die Trommel, nicht Menschen.mehr...

Träger der Ehrenamtsmedaille

Schermbeck trauert um Heinz Böhnke

Schermbeck Heinz Böhnke ist tot. Das Requiem beginnt am Samstag um 11 Uhr in der Ludgeruskirche. Anschließend findet die Beisetzung auf dem Friedhof der Ludgerusgemeinde statt. Im Alter von 82 Jahren ist am Dienstag eine Schermbecker Persönlichkeit gestorben, die in mehrfacher Weise ehrenamtlich tätig war.mehr...

Dammer Karnevalszug

Stefan Hemmert ist neuer Dammer Karnevalsprinz

Schermbeck Stefan Hemmert genoss die steile Karriere vom Bundesbahn-Personalleiter zum Dammer Karnevalsprinz am Sonntag sehr. Begleitet von der lieblichen Jungfrau Axel Terstegen und vom fleißigen Bauern Jörg Terstegen führte der Prinz den neunten Dammer Karnevalszug an, der sich am Tulpen-Sonntag um 11.11 Uhr bei Ostermann-Schelleckes im Dammer Plattbruck in Bewegung setzte und von Jens Pannebäcker mit seinem 150 PS starken „Case“-Traktor angeführt wurde.mehr...

Frauenkarneval in Schermbeck

Närrisches Programm aus dem Fitnessstudio

Schermbeck Ein Fitnessstudio zaubert die Schermbecker Theatergruppe „Frauensache“ für ihr Programm auf die Bühne – und damit viele skurrile Situationen und Charaktere. Närrisches Treiben der allerfeinsten Art.mehr...