Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

So schön war das Straßenfest am Bahnhof Hervest

/
Interssierte Besucher des Straßenfestes ließen sich von den Studentinnen die Ideen für die Bebauung auf dem Areal der Gerhardt-Hauptmann-Schule erklären.
Interssierte Besucher des Straßenfestes ließen sich von den Studentinnen die Ideen für die Bebauung auf dem Areal der Gerhardt-Hauptmann-Schule erklären.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Großer Andrang beim Kinderschminken
Großer Andrang beim Kinderschminken

Foto: Anke Klapsing-Reich

Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.
Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Marielly Casanova, Mitarbeiterin des Instituts für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen präsentiert erste Planungsideen für die Quartiersentwicklung des Marienviertels.
Marielly Casanova, Mitarbeiterin des Instituts für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen präsentiert erste Planungsideen für die Quartiersentwicklung des Marienviertels.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.
Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Die Blasmusik St. Marien sorgte für den beschwingten musikalischen Rahmen.
Die Blasmusik St. Marien sorgte für den beschwingten musikalischen Rahmen.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Rennstrecke für die wilden Bobby-Car-Fahrer.
Rennstrecke für die wilden Bobby-Car-Fahrer.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Grillen bei dieser Sommerhitze - die beiden Grillmeister können trotzdem lachen.
Grillen bei dieser Sommerhitze - die beiden Grillmeister können trotzdem lachen.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Ganz schön heiß mitten auf dem Holzplatz
Ganz schön heiß mitten auf dem Holzplatz

Foto: Anke Klapsing-Reich

Allzeit bereit: dier Löschzug Hervest I.
Allzeit bereit: dier Löschzug Hervest I.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Auch die muslimische Gemeinde beteiligte sich an dem Straßenfest und verkaufte leckeren Döner.
Auch die muslimische Gemeinde beteiligte sich an dem Straßenfest und verkaufte leckeren Döner.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Prof. Werner Springer begrüßte im Namen der Initiative Zukunft Marienviertel die Gäste.
Prof. Werner Springer begrüßte im Namen der Initiative Zukunft Marienviertel die Gäste.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Wie sieht dein Traumspielplatz aus? Diese jungen Bewohner des Quartiers malten dazu ihre Vorstellungen auf Bilder.
Wie sieht dein Traumspielplatz aus? Diese jungen Bewohner des Quartiers malten dazu ihre Vorstellungen auf Bilder.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Kuchen und Kaffee gab es in dem alten Bahnhofsgebäude, in dem die Freie Christengemeinde zu Hause ist.
Kuchen und Kaffee gab es in dem alten Bahnhofsgebäude, in dem die Freie Christengemeinde zu Hause ist.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Bürgermeister Tobais Stockhoff dankte für das bürgerschaftliche Engagement.
Bürgermeister Tobais Stockhoff dankte für das bürgerschaftliche Engagement.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Die Damen vom Kulturkreis St. Marien drehten am Glücksrad.
Die Damen vom Kulturkreis St. Marien drehten am Glücksrad.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Gut beschirmt lässt es sich in der brennenden Sonne aushalten.
Gut beschirmt lässt es sich in der brennenden Sonne aushalten.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Ein wahrhaft furchteinflößender Tiger.
Ein wahrhaft furchteinflößender Tiger.

Foto: Anke Klapsing-Reich

Interssierte Besucher des Straßenfestes ließen sich von den Studentinnen die Ideen für die Bebauung auf dem Areal der Gerhardt-Hauptmann-Schule erklären.
Großer Andrang beim Kinderschminken
Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.
Marielly Casanova, Mitarbeiterin des Instituts für Stadtplanung und Städtebau der Universität Duisburg-Essen präsentiert erste Planungsideen für die Quartiersentwicklung des Marienviertels.
Die Projektgruppe der Universität sammelte Wünsche und Anregungen der Quartier-Bewohner vor Ort.
Die Blasmusik St. Marien sorgte für den beschwingten musikalischen Rahmen.
Rennstrecke für die wilden Bobby-Car-Fahrer.
Grillen bei dieser Sommerhitze - die beiden Grillmeister können trotzdem lachen.
Ganz schön heiß mitten auf dem Holzplatz
Allzeit bereit: dier Löschzug Hervest I.
Auch die muslimische Gemeinde beteiligte sich an dem Straßenfest und verkaufte leckeren Döner.
Prof. Werner Springer begrüßte im Namen der Initiative Zukunft Marienviertel die Gäste.
Wie sieht dein Traumspielplatz aus? Diese jungen Bewohner des Quartiers malten dazu ihre Vorstellungen auf Bilder.
Kuchen und Kaffee gab es in dem alten Bahnhofsgebäude, in dem die Freie Christengemeinde zu Hause ist.
Bürgermeister Tobais Stockhoff dankte für das bürgerschaftliche Engagement.
Die Damen vom Kulturkreis St. Marien drehten am Glücksrad.
Gut beschirmt lässt es sich in der brennenden Sonne aushalten.
Ein wahrhaft furchteinflößender Tiger.