Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Beim BVH-Jugendturnier

Sven Pistor und Helmut Gote waren auf Sendung

Dorsten Das traditionelle Jugendturnier des BVH Dorsten mit gut 70 Teams aus der Region nahm der Sender beim Dorstener Radiotag zum Anlass, live vom Waldsportplatz zu berichten.

/
Viele Gäste testeten den Robo-Keeper.

Sven Pistor moderierte gewohnt locker und souverän.

Zunächst wurde vom Platz der Deutschen Einheit aus zum Geschehen in Holsterhausen geschaltet, später führte der Sportjournalist Interviews mit Gästen. So auch mit Charly Wagner, der jahrzehntelang als Stadionsprecher beim BVH im Einsatz war. Der erzählte Sven Pistor erst einmal Anekdoten aus der langen Geschichte des Fußballvereins und natürlich, welch bekannte Spieler der BVH bereits hervorgebracht hat. Sven Pistor hingegen konnte nur wenig eigene Fußball-Biographie beisteuern: „Im Team der Uni-Mannschaft meinte ein Freund zu mir, ich könnte besser Tore mit dem Mund schießen als mit dem Fuß.“

Da war der spätere Beruf natürlich vorgezeichnet. Ansonsten ließen die Nachwuchs-Kicker gekonnt den Ball rollen, WDR-Chefkoch Helmut Gote kochte an der Cafeteria Reis nach der Pilaw-Methode (damit lässt sich nämlich gut der Geschmack getrockneter Gewürze auf die Spur kommen) und beim Robo-Keeper bildetet sich eine lange Schlange – jeder wollte den computergesteuerten Torwart auch mal überwinden. SVS-Trainer Martin Stroetzel, der im März mit zwei Treffern Dorsten in die Erfolgsspur brachte, war aber diesmal nicht dabei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Video-Blog in der Fastenzeit

40 Tage verzichten - ein Selbstversuch

Dorsten Fasten kann jeder. Unser Autor glaubt das auch. Wobei: Mit Glaube hat das bei ihm nichts zu tun. Es ist eher ein Experiment, ein Selbstversuch. Was passiert mit ihm, wenn er ein wenig anders lebt als sonst? Darüber berichtet er in den nächsten Wochen regelmäßig in einem Video-Blog.mehr...

Bus durchbricht Esszimmer-Wand

Linienbus kracht in Dorstener Einfamilienhaus

Holsterhausen Wilfried Heinrichs war gerade aus dem Haus und auf dem Weg zur Arbeit, seine Frau Uschi saß noch am Küchentisch, als es plötzlich nebenan krachte. Wenige Sekunden später wusste sie: In das Esszimmer der Eheleute war ein Linienbus gekracht.mehr...

Einbrüche auf der Hardt nicht gemeldet

Technikpanne bei der Polizei schluckt Einbrüche

Hardt Wie oft wurde in der letzten Zeit auf der Hardt in Dorsten eingebrochen? Gar nicht. So ging es jedenfalls aus den Meldungen hervor, die die Polizei herausgab. Die Realität ist aber eine ganz andere.mehr...

Geständnis im Voodoo-Prozess

Angeklagter verleitete Frauen zur Prostitution

CASTROP-RAUXEL/DORSTEN/SELM Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Rotlichtclubs in Castrop-Rauxel und Umgebung hat einer der Hauptangeklagten seine Verstrickung in das Prostituierten-Schicksal einer jungen Frau zugegeben. mehr...

Nach Überfall auf Taxifahrer

Bewährungsstrafe für Frührentner aus Dorsten

Dorsten/Essen Knapp fünf Jahre nach einem Überfall auf einen Taxifahrer ist ein Frührentner aus Dorsten zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Dass die Strafe so niedrig ausgefallen ist, begründeten die Richter am Essener Landgericht vor allem mit der besonderen Lebenssituation des Angeklagten.mehr...