Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Timo Boll ist auf RTL 2 bei „Next, Please!“ zu sehen

Timo Boll aus Holsterhausen träumt davon, von der Schauspielerei zu leben.

Timo Boll ist auf RTL 2 bei „Next, Please!“ zu sehen

Interview

Timo Boll (19) aus Holsterhausen will Schauspieler werden, ist bei einer Kölner Agentur unter Vertrag, wird für Sendungen wie „Familien im Brennpunkt“ angefragt. Heute ist er auf RTL 2 zu sehen – bei „Next, Please!“, wo am Strand von Kreta geflirtet wird. Aber Timo hat sich das irgendwie anders vorgestellt, erzählt er im Interview.

HOLSTERHAUSEN

, 03.06.2015

Timo, wie war der Dreh für "Next, Please!"? Ich war im September 2014 zwei Wochen auf Kreta – und musste nur zwei Tage drehen. Ganz entspannt also. Aber: Ich habe mich angemeldet, weil ich Lust aufs Flirten hatte. Leider hat mir das Fernsehteam vorgegeben, mit wem – und welche der drei Kandidatinnen, die mein Herz erobern wollten, ich auszusuchen habe. Da habe ich bei den Absprachen wohl nicht gut genug zugehört.  

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige