Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Überraschung im Stadtrat: Aus für die Wichernschule

Geheime Abstimmung

Die Wichernschule steht vor dem Aus. In geheimer Abstimmung erhielt ein Antrag der CDU-Fraktion am Mittwochabend im Stadtrat eine Mehrheit. Die Grundschule wird demnach ab August 2016 keine Kinder mehr aufnehmen und in den folgenden Jahren "auslaufen".

Dorsten

von Stefan Diebäcker

, 17.06.2015
Überraschung im Stadtrat: Aus für die Wichernschule

Die Wichernschule nimmt ab August 2016 keine Kinder mehr auf und läuft in den Folgejahren aus. Die freien Räume übernimmt die von-Ketteler-Schule. Das wäre im Sinne der Ratsmehrheit, die die Wichernschule per Beschluss zum Auslaufmodell erklärt hat. Ein Ratsbürgerentscheid am 13. Dezember bringt endgültige Klärung.

Der Schulausschuss hatte am Montag noch für den Erhalt der Grundschule im Marienviertel gestimmt. So sollte es in der Ratssitzung eigentlich "nur" um den Raumbedarf der benachbarten von-Ketteler-Schule gehen. In der folgenden Diskussion war aber die Wichernschule das eigentliche Thema.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige