Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Versteigerung bei der Aktion "Eine Million Sterne"

Schermbeck Das Fest "Eine Million Sterne" mit einem Bild erstellt aus 1200 Kerzen wird am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr vor dem Schermbecker Rathaus für Aufsehen sorgen. Nun bekommt das Fest eine weitere Attraktion.

Außergewöhnlich

Neben den unterschiedlichen Musikgruppen, DJ mit Ü 30-Party und vielem mehr unterstützt der Schermbecker Künstlerkreis die Aktion mit einem gemeinsamen Bild. Helga Großbodt, Jörg Klüsener, Mariana Ney, Karin Oertelshoven und Birgit Köster haben unter dem Motto "Viele Teile sind ein Ganzes" nacheinander eine Leinwand in der Größe von 80 x 120 gestaltet und ein farbenfrohes Bild entstehen lassen.

Dieses außergewöhnliche Kunstwerk wird während des Festes im Rahmen einer englischen Versteigerung zugunsten "Haus Kilian" versteigert.

In dem Bild zeigen sich afrikanische Impressionen und Naturbetrachtungen, die teils reliefartige Strukturen haben und abstrahiert sind. Harmonisch gehen die Arbeiten der einzelnen Künstler ineinander über und bilden ein einmaliges Gesamtwerk, welches in dieser Form noch nie entstanden ist und sicherlich nicht sobald wieder entstehen wird.

Besichtigung vorab

Das Bild wird ab Montag, 19. November, in der HauptsteIle der Volksbank Schermbeck, Mittelstraße 54, ausgestellt. Die Versteigerung findet am 24. November gegen 18 Uhr während der Aktion "Eine Million Sterne" vor dem Rathaus statt. Moderator Dirk Szczepaniak wird sie durchführen und sicherlich mit gewohntem Schwung dafür sorgen, dass eine gute Summe für das Haus Kilian zusammenkommt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stadt-Park soll keine Müllhalde werden

Nach dem Picknick Hinterlassenschaften wieder mitnehmen

Dorsten Die Stadt appelliert: Die Gäste des Stadt-Parks sollen ihren Picknick-Müll wieder mitnehmen. Auch wenn der Park ab sofort montags gesäubert wird.mehr...

Geschäfte haben am Sonntag geöffnet

Holsterhausen lockt zum Blumenfest

Holsterhausen Das Blumenfest Holsterhausen hat mittlerweile Tradition: Denn am Sonntag (29. April) wird es schon zum 15. Mal rund um die Freiheitsstraße farbenfroh. Und es gibt Neues.mehr...

Tresor aus Hervester Tierheim gestohlen

Einbrecher richten viel Schaden an

Hervest Unbekannte Täter finden bei einem nächtlichen Einbruch ins Bürogebäude des Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße kaum Bargeld vor. Der angerichtete Schaden ist aber dennoch groß, die Vorsitzendes des Tierschutzvereins fassungslos.mehr...

Rote Welle ärgert Autofahrer in Dorsten

Kreuzungen mit Nerv-Faktor

Dorsten Im Bereich Südwall/B 225/Julius-Ambrunn-Straße in Dorsten kommt es immer wieder zu Rückstaus vor den Ampeln. Über die Gründe dafür sind sich die Behörden uneinig.mehr...

Polizist bei Einsatz leicht verletzt

Tatverdächtiger springt in den Kanal

Dorsten Wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte hat sich ein 20-jähriger Dorstener am Samstag (21.4.) eine Strafanzeige eingehandelt.mehr...