Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wichernschul-Eltern sind empört über Politiker

Kritik an der Schulschließung

Die Eltern der Wichernschulkinder sind in Schockstarre verfallen. Alles deutete darauf hin, dass die Wichernschule erhalten bleibt - bis die CDU im Rat am Mittwoch den Antrag durchboxte, die Schule doch zu schließen.

Dorsten

von Claudia Engel

, 18.06.2015
Wichernschul-Eltern sind empört über Politiker

Lautstarker Protest mit Trillerpfeifen und Trommeln vor dem Sitzungssaal im Rathaus.

Dabei müssen zwei ehemals eherne Verfechter gegen die Schließung der Wichernschule umgefallen sein. Denn alle Fraktionen, bis auf die CDU, waren gegen eine Aufgabe des Grundschulstandortes im Hervester Marienviertel gewesen. Die Umfaller können wegen der von der CDU beantragten geheimen Abstimmung nicht ausgemacht werden. Doch die Eltern sind stinkesauer, dass sie diese bittere Pille nun doch schlucken müssen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige