Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zentraler Ort der Ruhe

Schermbeck "Die Wellen zeigen die Wechselhaftigkeit des Lebens". Steinmetz Ralf Pohlmann beschreibt einen Teil des von ihm entworfenen Denkmals auf dem evangelischen Friedhof in Schermbeck.

20.11.2007

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Mitglieder des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde Schermbeck einen Wettbewerb ausgeschrieben. Gesucht wurde ein kunstwerklich gestaltetes Objekt, das an einem zentralen Platz errichtet wird. Hintergrund für diese Maßnahme ist die Umstrukturierung auf dem Friedhof.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige