Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

1,2 Mio.: Regenbogen-Brücke ist fertiggestellt

DORTMUND Ihrem Namen alle Ehre macht wieder die Regenbogen-Brücke über der B1. Ab sofort ist die für 1,2 Mio. Euro neu gebaute Verbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen Dorstfeld und der Universität offiziell freigeben.

1,2 Mio.: Regenbogen-Brücke ist fertiggestellt

So schön und farbenfroh kann eine Fahrt über die Fußgängerbrücke sein...

Die alte Brücke musste dem Ausbau der B1 weichen. Geblieben ist die Beleuchtung in Regenbogen-Farben, die Künstler einst in einer Nacht- und Nebel-Aktion initiiert hatten. Moderne Technik mit LED-Leuchten machen sogar eine noch feinere Farbabstufung nötig. Die wird aus Gründen der Verkehrssicherheit allerdings weniger für Autofahrer auf der B1, umso mehr aber für Fußgänger und Radfahrer beim Überqueren der Brücke sichtbar.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Natursteinteile hatten sich gelöst

Experte untersucht Westfalentower-Fassade

Dortmund Eine unsachgemäß bediente „Fassadenbefahranlage“ soll für die Fassadenschäden am Westfalentower verantwortlich sein. Natursteinteile hatten sich aus der Hochhaus-Fassade gelöst und waren teilweise heruntergefallen. Eine Gefahr für Mieter oder Passanten schließt der Immobilienbesitzer allerdings aus. mehr...

Richtung Bochum

Unfall mit vier Verletzten - langer Stau auf der B1

DORTMUND Ein Unfall auf der B1 hat am Dienstagvormittag für einen langen Stau in Richtung Bochum gesorgt. Kurz hinter der Schnettkerbrücke waren drei Autos und ein Lkw miteinander kollidiert. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich bis zum Hauptfriedhof in Wambel. Inzwischen sind die Straßen wieder frei.mehr...

Hochhaus an der B1

Fassaden-Platten stürzen von Westfalentower in die Tiefe

Dortmund Der Westfalentower an der B1 ist 22 Stockwerke hoch. Seine Fassade besteht aus Natursteinplatten. In den letzten Wochen haben sich Teile gelöst und sind in die Tiefe gestürzt - zum Entsetzen der Nachbarn.mehr...

Stadt gegen Fahrverbot

Streit um LKW-Verkehr auf der B1 kommt wieder vor Gericht

DORTMUND Ein Dauerthema ist der Streit um ein Durchfahr-Verbot für LKW auf der B1 in Dortmund. 25 Prozent des LKW-Verkehrs könnten damit verdrängt werden. Jetzt wird darum wieder vor Gericht gestritten. Denn die Stadt lehnt ein Durchfahrt-Verbot für Schwerlaster ab – das hat Konsequenzen.mehr...

Unfall auf der B1

Lkw fährt auf Auto - Rückstau bis zur B236

DORTMUND Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Bis die Unfallstelle geräumt war, kam es auf Dortmunds wichtigster Straße zu Verkehrsbehinderungen.mehr...

Unfall auf der B1

Lkw fährt auf Auto - Rückstau bis zur B236

Dortmund Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Laut Polizei kommt es zu Verkehrsbehinderungen.mehr...