Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Prügel-Vorwurf zurückgenommen

17-Jähriger zieht Anzeige gegen Lewandowski zurück

DORTMUND Kehrtwende: Ein Jugendlicher (17) aus Dortmund hat seine Anzeige gegen BVB-Stürmer Robert Lewandowski zurückgezogen. Entsprechende Informationen bestätigte jetzt die Dortmunder Polizei. Der Gymnasiast hatte behauptet, der Profi habe ihn geschlagen.

17-Jähriger zieht Anzeige gegen Lewandowski zurück

Robert Lewandowski auf dem BVB-Neujahrsempfang.

Der Jugendliche hatte zugegeben, den Profi vor dessen Haus an der Stadtkrone-Ost beleidigt zu haben. Seine Behauptung, der polnische Stürmerstar habe ihn anschließend geschlagen, zog er jetzt zurück. Nach Informationen unserer Redaktion hat sich der Jugendliche inzwischen bei Lewandowski entschuldigt. Lewandowski hatte den Jugendlichen ebenfalls angezeigt - wegen Beleidigung. Auch diese Anzeige ist laut Polizeisprecher Kim Freigang zurückgezogen worden. "Für uns ist der Fall damit erledigt", erklärte Freigang.

DORTMUND Die Ermittlungen laufen: Nach der Anzeige eines 17-Jährigen gegen BVB-Stürmerstar Robert Lewandowski wegen eines angeblichen Schlages sollen jetzt alle Beteiligten als Zeugen gehört werden. Möglicherweise droht auch dem 17-Jährigen Ärger.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Aktion im Signal Iduna Park

Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

DORTMUND Das BVB-Stadion wird am 17. Dezember zur Konzertbühne. Tausende Dortmunder singen gemeinsam Weihnachtslieder. Mit dabei ist auch Sänger Sasha. Warum er sich darauf freut, was er an Weihnachten mag und warum die BVB-Fans den Papst toppen, hat er im Interview erzählt.mehr...

Revierderby

Anreise, Parkplätze, Stadioneingänge - alle Fan-Infos zu BVB gegen Schalke

DORTMUND Der BVB braucht dringend einen Sieg – und empfängt just am Samstag (25.11.) Schalke. Für den Weg zum Stadion gelten beim Revierderby wie immer spezielle Anreise-Regeln für BVB- und Schalke-Fans. In jedem Fall sollten Besucher sich früh auf den Weg machen. Eine Übersicht mit allem Wissenswerten für Fans.mehr...

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...