Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Dortmund feiert das Dortbunt-Fest

80.000 Besucher strömen in die Innenstadt

Dortmund Besser hätte es für das Dortbunt-Fest am Wochenende kaum laufen können: Passend zum Stadtfest ist das Wetter sommerlich, Zehntausende Besucher strömen in die Innenstadt, wo es auf zahlreichen Bühnen Unterhaltung gibt. Wir zeigen viele Fotos von beiden Dortbunt-Tagen.

80.000 Besucher strömen in die Innenstadt

Zum Konzert des Singer-Songwriters Nico Santos am Samstagabend kamen rund 8000 Menschen auf den farbenfroh beleuchteten Friedensplatz. Foto: Oliver Schaper

Bereits am Sonntagnachmittag zog Stadt-Sprecher Michael Meinders ein positives Fazit: „Wir sind mehr als zufrieden.“ Das Dortbunt-Fest sei mit der dritten Auflage nun endgültig etabliert und habe großen Zulauf erfahren. Die Stadt geht davon aus, dass mindestens 80.000 Besucher zum Stadtfest in die City strömten.

So war der zweite Tag des Dortbunt-Festes in der City

Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los bei Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.
Viel los beim Dortbunt-Fest in der City am Sonntag.

Meinders lobte, dass „nicht die Stadt allein, sondern sehr, sehr viele Akteure“ zum Gelingen von Dortbunt beigetragen hätten. Rund 150 Akteure, darunter Künstler, Vereine, Kirchen, Institutionen wie Feuerwehr und Polizei sowie viele andere gestalteten das Stadtfest mit. Zehn Bühnen waren in der Innenstadt aufgebaut.

Allein beim Konzert von Popsänger Nico Santos, der seinen Hit „Rooftop“ und weitere Songs darbot, zählte die Stadt am Samstagabend 8000 Besucher auf dem Friedensplatz.

Stadt empfängt zu Dortbunt Delegationen der Partnerstädte

Im Stadtgarten wurde am Samstagnachmittag derweil die in frische Farben getauchte Skateranlage eingeweiht - Skater zeigen dort ihr Können. Nebenan entspannen vor allem jüngere Besucher auf der Wiese und hören die Musik, die DJs von Juicy Beats und den Summersounds auflegen.

Eindrücke vom ersten Tag des Dortbunt-Stadtfestes

Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Hier spielt am Samstagnachmittag die Band "Jazz’is" auf der Bühne am Alten Markt.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Hier spielt am Samstagnachmittag die Band "Jazz’is" auf der Bühne am Alten Markt.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Hier spielt am Samstagnachmittag die Band "Jazz’is" auf der Bühne am Alten Markt.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Hier spielt am Samstagnachmittag die Band "Jazz’is" auf der Bühne am Alten Markt.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Hier spielt am Samstagnachmittag die Band "Jazz’is" auf der Bühne am Alten Markt.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Zuschauer vor der Kirchenbühne bei St. Reinoldi.
Die Band "Sara’s Wohnzimmer" spielte auf der Bühne des Kulturbüros.
Poetry Slam auf der Bühne am Alten Markt.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Auf dem Alten Markt herrschte am Samstagmittag beste Sommerstimmung.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Zuschauer vor der Kirchenbühne bei St. Reinoldi.
Zuschauer vor der Kirchenbühne bei St. Reinoldi.
Die Band "Sara’s Wohnzimmer" spielte auf der Bühne des Kulturbüros.
Poetry Slam gab es auf der Bühne am Alten Markt.
Poetry Slam gab es auf der Bühne am Alten Markt.
Zuschauer vor der Kirchenbühne bei St. Reinoldi.
2018.05.05 Dortmund DortBund © Foto Schaper                   auf dem Foto: Kirchenbühne bei St. Reinoldi,  Make Me Move Dance Academy mit vielen diversen HipHop-Tanzgruppen
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Eindrücke vom Dortbunt-Stadtfest: Auf der Bühne bei St. Reinoldi zeigten diverse Hip-Hop-Tanzgruppen der "Make Me Move Dance Academy" ihr Können.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Die Band Roccos Red Cloud trat auf der Bühne des Kulturbüros auf.
Viel los war auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi, die Moderation übernahm Heike Dahlheimer.
Auf dem Alten Markt herrschte am Samstagmittag beste Sommerstimmung.
Auf dem Alten Markt herrschte am Samstagmittag beste Sommerstimmung.
Auf dem Alten Markt herrschte am Samstagmittag beste Sommerstimmung.
Auf dem Alten Markt herrschte am Samstagmittag beste Sommerstimmung.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Die "Dortmund.Macht.Lauter."-Bühne des Kulturbüros mit der Band Pele Caster.
Die "Dortmund.Macht.Lauter."-Bühne des Kulturbüros mit der Band Pele Caster.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der DSW21-Bühne auf dem Hansaplatz: Despair.
Juicy Beats und die Summersounds DJ-Picknicks machen den Stadtgarten zum großen Dancefloor.
Juicy Beats und die Summersounds DJ-Picknicks machen den Stadtgarten zum großen Dancefloor.
Juicy Beats und die Summersounds DJ-Picknicks machen den Stadtgarten zum großen Dancefloor.
Juicy Beats und die Summersounds DJ-Picknicks machen den Stadtgarten zum großen Dancefloor.
Auf der DSW21-Bühne: Mutant Proof.
Auf der DSW21-Bühne: Mutant Proof.
Auf der DSW21-Bühne: Mutant Proof.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Skate-Contest an der neu gestalteten Skater-Anlage im Stadtgarten.
Foto am Skatepark.
Auf der DSW21-Bühne auf dem Hansaplatz: Despair.
Auf der DSW21-Bühne auf dem Hansaplatz: Despair.
Auf der DSW21-Bühne auf dem Hansaplatz: Despair.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Auf der Bühne am Alten Markt: NoEscape.
Zuschauer am Alten Markt.
Zuschauer am Alten Markt.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Die "Dortmund.Macht.Lauter."-Bühne des Kulturbüros mit der Band Pele Caster.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Die "Dortmund.Macht.Lauter."-Bühne des Kulturbüros mit der Band Pele Caster.
Deutschrap und HipHop auf der Kirchenbühne bei St. Reinoldi mit fil_da_elephant.
Die "Dortmund.Macht.Lauter."-Bühne des Kulturbüros mit der Band Pele Caster.
Eindrücke von Samstagabend.
Eindrücke von Samstagabend.
Eindrücke von Samstagabend.
Eindrücke von Samstagabend.
Eindrücke von Samstagabend.
Eindrücke von Samstagabend.

Bei Dortbunt feiern auch Delegationen aus einigen Dortmunder Partnerstädten - Amiens, Leeds, Buffalo, Novi Sad, Netanya und Rostow am Don - mit. Oberbürgermeister Ullrich Sierau begrüßte die Delegationen am Samstagmorgen im Rathaus, Repräsentanten der Partnerstädte trugen sich anschließend ins Goldene Buch der Stadt ein.

Am Sonntag geht es musikalisch und sportlich weiter

Am Sonntag eröffneten Ullrich Sierau und Vertreter der Christlichen Kirche, der Jüdischen Kultusgemeinde und des Rates der Muslime den zweiten Festtag mit einem gemeinsamen Friedensgebet. Dabei betonten sie die Wichtigkeit von gegenseitigem Respekt und Bemühungen um ein friedliches Miteinander.

Später ging es musikalisch weiter mit der Bigband der TU Dortmund. Auf dem Hansaplatz sorgte der Stadtsportbund für sportliches Programm mit Tanz und Akrobatik. Für ein buntes Kinderprogramm sorgten unter anderem die Fabido-Kindertageseinrichtungen und die Naturbühne Hohensyburg.

Dortbunt-Festival: Programm und Kritik

Das ist los beim bunten Fest in der Innenstadt

DORTMUND Das Dortbunt-Programm ist umfangreich und erreicht sein Ziel: die Vielfalt Dortmunds in den Vordergrund zu stellen. Auf die Kritik im Vorfeld haben die Veranstalter reagiert – aber wie genau, das verraten sie nicht.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Finale des Kirchentages 2019 im Signal Iduna Park

Noch ein Jahr bis zum Start des Kirchentages in Dortmund

Dortmund In einem Jahr beginnt der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund. Und das Programm des großen Christentreffens vom 19. bis 23. Juni, zu dem rund 100.000 Dauerteilnehmer erwartet werden, nimmt immer mehr Konturen an. Ein Problem gibt es aber noch.mehr...

Auf dem Dach der Thier-Galerie entsteht Honig

Noch in diesem Jahr gibt es „Thier-Honig“ zu kaufen

Dortmund Noch dieses Jahr wird es Dortmunder Honig, direkt vom Dach der Thier-Galerie, zu kaufen geben. Zwei Bienenstöcke stehen dort nämlich seit diesem Jahr, um die Bienen vorm Aussterben zu bewahren. Aus mehreren Gründen ist das Dach der ideale Wohnraum für die Tiere.mehr...

rnAkrobatische Fitness in Dortmund

Beim Pole Dance ist Körperspannung das A und O

Dortmund Pole Dance hat sich längst aus der verruchten Ecke getanzt. Auch in Dortmund trainieren Frauen - und Männer - ihren Körper an der Stange. Für unsere Serie „So fit ist Dortmund“ haben wir ausprobiert, ob Pole Dance mehr kann als nur sexy.mehr...

rnLegenden des Dortmunder Nachtlebens: Das Thier-Gelände

Dortmunds sehnlichst vermisstes Party-Wohnzimmer

Dortmund Seit dem Sommer 2009 hat Dortmunds Party-Landkarte ein Loch. Die klaffende Wunde, die das Thier-Gelände in der City hinterließ, scheint inzwischen geheilt. Doch bei vielen juckt die Narbe noch heute ab und zu.mehr...

Bürgerdialog in der Boxengasse am Ostwall in Dortmund

Polizei will Dialog mit Rasern und Anwohnern

Dortmund Illegale Rennen, schwere Unfälle - aber noch kein Todesopfer: Raser machen verstärkt die Dortmunder Innenstadt unsicher. Die Polizei verfolgt sie und geht selbst hohe Risiken ein. Anwohnern fordern Repressionen. In der „Boxengasse“ am Ostwall will die Polizei mit ihnen ins Gespräch kommen.mehr...

Schwerer Unfall auf dem Wall

21-jähriger Raser prallt mit seinem Auto gegen einen Baum

Dortmund Am Donnerstagabend ist ein 21-jähriger Mann mit seinem Auto auf dem Hiltropwall mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt und in seinem Auto eingeklemmt worden. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Wall wurde zeitweise gesperrt.mehr...