Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Abwasserverband füllt ersten Phoenix-See-Wein ab

Emschergenossenschaft

Wein vom Abwasserverband klingt nach einem Scherz. Doch in Dortmund hat die Emschergenossenschaft ernst gemacht und den ersten Wein auf Flaschen gezogen. Am Freitag ist der Tropfen von den Hängen des Phoenix-Sees vorgestellt worden. Es soll nicht das einzige Anbaugebiet bleiben.

HÖRDE

12.06.2015
Abwasserverband füllt ersten Phoenix-See-Wein ab

Im Sommer wurde der erste Phoenix-See-Wein vorgestellt.

Gewachsen ist der Tropfen mit dem Namen „Neues Emschertal - Phoenix 2014“ auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände Phoenix in Hörde. Dort ist nach dem Abriss der Phoenix-See entstanden, an dem der ehemalige Abwasserkanal Emscher verläuft. Heute ist der Kanal an den meisten Stellen renaturiert.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt