Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Thier-Galerie

Alles bereit für die große Eröffnung

DORTMUND Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Knapp acht Stunden bevor die ersten Eröffnungsgäste vor der Tür stehen.

Alles bereit für die große Eröffnung

Blick ins Innere: Die Dortmunder Thier Galerie kurz vor der Eröffnung.

Denn am Abend bekommen mehr als 1100 geladene Gäste bei einer Eröffnungsgala schon einen Einblick in die neue Einkaufswelt. Am Donnerstag um 8 Uhr öffnet die Thier-Galerie mit 160 Geschäften dann für die breite Öffentlichkeit.

Kurz vor der Eröffnung der Thier-Galerie

Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Dortmund PK Thier Galerie


(c) Foto: Oliver Schaper (Honorarpflichtig)
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Dortmund PK Thier Galerie


(c) Foto: Oliver Schaper (Honorarpflichtig)
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Eindrücke aus der Thier-Galerie kurz vor der Eröffnung.
Der großen Eröffnung der Thier-Galerie steht auch amtlich nichts mehr im Wege. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab am Mittwochvormittag die vorläufige Nutzungsgenehmigung für den Einkaufstempel. Anschließend gab es einen Rundgang.
Doch schon am Mittwoch hagelte es reichlich Lob für das von der Hamburger ECE entwickelte und betriebene Center. "Das ist eine absolute Bereicherung für die Stadt und macht Dortmund noch attraktiver", freute sich OB Sierau. Und er zeigte sich überzeugt, dass auch der gesamte City-Handel von dem neuen Kundenmagneten profitieren wird.Einzelhandelsstandort stärken Das unterstrich auch der Center-Manager. "Wir möchten die Besucher vom ersten Tag an begeistern und den Einzelhandelsstandort Dortmund nachhaltig stärken", erklärte Alexander Crüsemann. Und er versprach: "Wir möchten ein Teil der Innenstadt sein."Eine wichtige Rolle spielt dabei die unmittelbare Anbindung an den Westenhellweg und die Architektur, die für die Einbettung in die City sorgt. Man habe sich bewusst nicht für eine Zeitgeist-Architektur, sondern für eine eher klassische Gestaltung entschieden, betonte ECE-Architekt Andreas Fuchs. Dafür bürgt vor allem die Fassadengestaltung durch das Kölner Büro Kasper Kraemer und die Wiederherstellung der historischen Front des früheren Berlet-Hauses."Haus im Haus"-Konzept Ein architektonisches Ausrufezeichen setzt aber auch das "Haus im Haus"-Konzept im Innern des Komplexes, das unter einem riesigen Glasdach tolle Perspektiven bietet und über insgesamt 25 Brücken mit den umliegenden Ladenstraßen verbunden ist.   Dort dominiert vor allem (junge) Mode. 40 Prozent der Geschäftskonzepte seien aber neu in Dortmund, betont Vermietungsmanager Tim Köhler. Aushängeschilder sind dabei der irische Mode-Anbieter Primark und die kalifornische Kultmarke Hollister.550 Gastronomieplätze Breiten Raum nimmt aber auch die Gastronomie ein, die sich zum Großteil im zweiten Obergeschoss um eine glasüberdachte Rotunde gruppiert. Für die Kunden der 14 verschiedenen Anbieter gibt es 550 Sitzplätze - zum Teil auf einer Außenterrasse hoch über dem Westenhellweg. Aus alter Zeit erhalten geblieben ist Hövels Hausbrauerei im Nordflügel der früheren Thier-Verwaltung. Eine zweite Gastronomiefläche in diesem Gebäudetrakt ist noch nicht vermietet, soll aber in den nächsten Wochen vermarktet werden. Es laufe auf eine Ganztags-Gastronomie hinaus - vom Restaurant-Betrieb am Tag bis zur Cocktail-Bar am Abend, deutete Köhler an.   Ansonsten sind nur noch zwei kleinere Ladenlokale im Center frei, das insgesamt 33.000 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet. Von den gut 4000 Quadratmetern Bürofläche ist rund die Hälfte vermietet. Dazu kommt ein Fitnessstudio mit 1500 Quadratmetern.Mehr als 3400 Anleger Interessant ist, dass viele Dortmunder direkt am Erfolg der Thier-Galerie beteiligt sind. Denn über an den von Mitinvestor Hamburg-Trust aufgelegten Immobilienfonds haben sich 3438 Anleger finanziell beteiligt. 44 Prozent davon kommen aus Dortmund und Umgebung.  Das Gesamtinvestitions-Volumen für die Thier-Galerie beträgt 300 Mio. Euro. Der Hamburg Trust ist daran mit 170 Mio. Euro beteiligt.  

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

U-Bahn-Station Kampstraße

37-Jähriger wird Treppe hinuntergetreten

DORTMUND Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer von ihnen trat ihn schließlich eine Treppe an der U-Bahn-Station Kampstraße hinunter.mehr...

Gratis-Konzert des Schlagersängers

Jürgen Drews singt Samstag in der Thier-Galerie

DORTMUND Es gibt mal wieder Promi-Besuch in der Thier-Galerie: Schlager- und Ballermann-Sänger Jürgen Drews ist am Samstag (21.10.) für ein Stündchen zu Gast in Dortmunds großem Einkaufscenter in der City. Der selbsternannte "König von Mallorca" kommt aus einem bestimmten Grund.mehr...

Hauptbahnhof Dortmund

Bundespolizei holt onanierenden Mann aus Eurobahn

DORTMUND Ein 21-Jähriger ist am Montagnachmittag in einer Eurobahn dabei erwischt worden, wie er sich in einem Abteil selbst befriedigte. Die Bundespolizei holte den zu diesem Zeitpunkt immer noch onanierenden Mann am Dortmunder Hauptbahnhof aus dem Zug. Der Dortmunder hatte es nicht nur bei der Selbstbefriedigung belassen.mehr...

70 Jahre alter Baum

Stadt fällt große Robinie vor der Thier-Galerie

DORTMUND Er ist einer der markantesten Bäume der Dortmunder City - oder, wie man nun sagen muss, war es: Die 70 Jahre alte Robinie im Kreisverkehr vor der Thier-Galerie ist von der Stadt gefällt worden. Das Ende des Baums wurde kurzfristig beschlossen - wegen einer besorgniserregenden Entdeckung.mehr...

Liebeskind schließt

Neues Geschäft zieht an den Alten Markt

DORTMUND Es sind die letzten Tage von Liebeskind am Alten Markt: Die Filiale des Berliner Edeltaschen-Herstellers schließt. Deren alter Betreiber übernimmt das Ladenlokal für ein eigenes Geschäft. Für ihn hat sein neuer Laden "Priors" einen entscheidenden Vorteil.mehr...

Bundestagswahl im Rathaus

Dortbunt-Helfer statt Nazis sollen Wahlparty dominieren

DORTMUND Bei der Bundestagswahl steht das Rathaus wieder zur Wahlparty für alle offen. Mit vielen geladenen Gästen will die Stadt aber verhindern, dass erneut Rechtsradikale die Szenerie dominieren - auch wenn sie das so nicht sagt.mehr...