Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Brand in der Reichshof Grundschule in Brackel

Am Donnerstag brannte ein Klassenraum

Brackel Am Donnerstagnachmittag hatte es in einem Klassenraum der Reichshof Grundschule gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand. Allerdings ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Am Donnerstag brannte ein Klassenraum

Dach eines Feuerwehrautos (Symbolbild). Foto: Korte

Gegen 16 Uhr am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr zur Reichshof Grundschule in Brackel gerufen. Dort drang Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss. Glücklicherweise befand sich niemand mehr im Gebäude.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz über Drehleitern an der Gebäudevorder- und -rückseite eingesetzt. Der Brand, der in einem Klassenzimmer ausgebrochen war, konnte schnell gelöscht werden. Aufgrund der starken Verrauchung im Gebäude musste die Schule jedoch aufwändig gelüftet werden. Inwieweit der Schulbetrieb durch den Brand beeinträchtigt wird, müssen Gutachter noch beurteilen. Am Freitag fand der Unterricht laut Homepage der Schule planmäßig statt.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache und der Sachschaden werden durch die Kriminalpolizei ermittelt. Insgesamt waren etwa 40 Einsatzkräften der Berufs- und der Freiweilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Brand in Wohnhaus in Lindenhorst

Mann springt aus dem Fenster, um sich zu retten

DORTMUND In einem Mehrfamilienhaus an der Jakobstraße in Dortmund-Lindenhorst am Freitagabend brach gegen 19.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache im Dachgeschoss ein Feuer aus. Die Feuerwehr rettete vier Menschen aus dem vierstöckigen Gebäude - ein Mann war zuvor schon aus dem Fenster gesprungen.mehr...

rnStraße in Dortmund wird nach Aki Schmidt benannt

Ein besonderer Platz für „Aki“ am BVB-Trainingszentrum

Dortmund Im November 2016 starb BVB-Legende Aki Schmidt. Jetzt soll der frühere BVB-Kapitän und Fanbeauftragte besonders geehrt werden – mit der Benennung eines Platzes. Der Ort dafür ist passend gewählt.mehr...

Motorradfahrer bei Unfall in Brackel verletzt

32-Jähriger im Krankenhaus - Brackeler Hellweg war gesperrt

Brackel Ein 32-jähriger Kradfahrer ist am Montagnachmittag auf dem Brackeler Hellweg verunglückt. Für die Unfallaufnahme musste der Hellweg in Richtung Innenstadt gesperrt werden. Die Polizei hat erste Erkenntnisse über den Unfallhergang.mehr...

Knappschaftskrankenhaus in Brackel wird 60

Als der Chirurg noch ohne Anästhesisten auskam

Dortmund Das Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel feiert seinen 60. Geburtstag. 1958 reichten noch drei Toilettenanlagen für 33 Patienten pro Station. Und auch technisch hat sich so einiges verändert.mehr...

Schüler beim Deutschlandfinale der Roboter-Olympiade

Dortmunder und ihre Roboter qualifizieren sich für Passau

Dortmund „Food Matters – Essen zählt“: Präzisionsackerbau, Lebensmittelverwertung und -transport. Das sind die weltweiten Aufgaben bei der Roboter-Olympiade. Zwei Dortmunder Teams haben sie erfolgreich gemeistert. In Passau treten sie nun im Deutschlandfinale an.mehr...

Feuerwehr musste drei Container in Mengede löschen

Papier und Kartons brannten nahe eines Discounters

Mengede In der Nacht zu Dienstag (15.5.) haben mehrere Container in der Umgebung eines Discounters gebrannt. In den Containern befanden sich Papier und Kartions. Die Feuerwehr war mit 13 Einsatzkräften etwa zwei Stunden lang vor Ort.mehr...